StopKiesHau nach Corona-Pause wieder aktiv

2Bilder

Nach viermonatiger Pause traf sich die Bürgerinitiative StopKiesHau am vergangenen Dienstag wieder in der Antoniterklause. Vorgestellt wurde das gerade fertiggestellte Banner der Initiative. Bereits zwei Banner wurden im Bereich Saalstraße aufgestellt, drei weitere sollen an anderen Orten in den nächsten Tagen folgen.
Zum Stand des Genehmigungsverfahrens gibt es einen noch nicht bestätigten Hinweis, dass der Bauunternehmer Siebers bereits einen Antrag, mit den erforderlichen Unterlagen beim Kreis Kleve eingereicht haben soll. StopKiesHau wird diesbezüglich beim Kreis Kleve anfragen.
Zu den nächsten Treffen möchte die Initiative die Landratskandidatin Silke Gorßen und den Landratskandidat Peter Driessen, beide aus der Gemeinde Bedburg-Hau, einladen. Die Initiative möchte erfahren, wie die Kandidaten zu zukünftigen Abgrabungen im Kreis Kleve stehen, ins besondere zu der aktuellen an der Antoniterstraße/Saalstraße und weitere vorgesehenen Abgrabungsflächen in der Gemeinde, Ortsteil Hau.
Neben den bereits im Regionalplan Düsseldorf ausgewiesenen Flächen gibt es weitere große Flächen im Ortsteil Hau die als Sondierungsflächen für Abgrabungen vorgesehen sind. So an der Querallee/Triftstraße und eine Erweiterung der Abgrabung Antoniterstraße in Richtung Süden zum Hauer Grenzweg. Dazu Abb. 2.
Das nächste Treffen der Initiative soll voraussichtlich am 4. August stattfinden. Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben und hängt wohl auch davon ab, ob die Landratskandidaten zusagen.

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen