StopKiesHau

Beiträge zum Thema StopKiesHau

Politik

Demo gegen den Kiesraubbau am Niederrhein

Mit der Demonstration soll ein Zeichen für die Reduktion des Kiesabbaus am Niederrhein gesetzt werden. Der Kreis Wesel soll in seinen Aktivitäten unterstützt werden um auf Landesebene eine veränderte Steuerung herbeizuführen. Die Parteien werden auffordert, Maßnahmen für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Sand und Kies in ihr Partei- und Wahlprogramm für die Landtagswahl 2022 aufzunehmen. Das wird sich auch auf die Pläne zum Kiesabbau in den Kreisen Viersen und Kleve auswirken, denn...

  • Kleve
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft

Abgrabung Antoniterstraße/Saalstraße: Recyclinganlage durch die Hintertür?

Die Bürgerinitiative StopKiesHau befürchtet, dass bei einer evtl. Genehmigung durch den Kreis Kleve für die Abgrabung Saal´sche Feld (Antoniterstraße/Saalstraße) dort auch eine Recyclinganlage in Vorbereitung ist. Die Firma Gebr. Siebers Tiefbau GmbH hat in den Antragsunterlagen zum Punkt Lärmrelevante Quellen eine mobile Siebanlage aufgeführt die jedoch keine Siebanlage, sondern ein sog. Backenbrecher ist. Der Backenbrecher, mit der Bezeichnung „QJ341 Sandvik“, wird benötigt um Steine zu...

  • Bedburg-Hau
  • 24.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

StopKiesHau: 'Open Air' Info-Abend unter der Gerichtslinde

Die Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau hatte am vergangenen Dienstag zu einem Info-Abend zur Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) eingeladen und rund 80 Bürger*Innen trafen sich auf dem Platz mit der Gerichtslinde, zwischen der St. Antonius Kirche und der Antoniterklause. Unter der Gerichtslinde, was für ein symbolhafter Akt, mit einem eindeutigen Urteil: Keine Abgrabung in unmittelbarer Nähe zum Siedlungsbereich! Christian Heynen (BI) begrüßte die Gäste und informierte über...

  • Bedburg-Hau
  • 10.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Zum Stand des Verfahrens
"StopKiesHau": Open Air Info-Abend

Die Bürgerinitiative "StopKiesHau" wird am 8. Juni, 19.30 Uhr vor der Antoniterklause  einen Open Air Info-Abend zu der geplanten Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) durchführen. Wie ist der Stand des Verfahrens. Wie geht es weiter? Was kann jeder Einzelne noch unternehmen? Es gelten die aktuellen Regeln zur Coronaschutzverordnung. Weitere Infos unter: www.stopkieshau.de und info@stopkieshau.de.

  • Bedburg-Hau
  • 07.06.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

StopKiesHau: 'Open Air' Info-Abend

Die Bürgerinitiative StopKiesHau wird am 8. Juni, 19:30 Uhr, vor der Antoniterklause 'Open Air' einen Info-Abend nach der jetzt geltenden Coronaschutzverordnung, zu der geplanten Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) durchführen. Wie ist der Stand des Verfahrens. Wie geht es weiter? Was kann jede`r Einzelne noch unternehmen? Weitere Infos unter: www.stopkieshau.de und info@stopkieshau.de

  • Bedburg-Hau
  • 02.06.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Wehrt Euch, schreibt an den Kreis Kleve
Aufruf StopKiesHau: „Jetzt handeln!“

Die Bürgerinitiative StopKiesHau ruft die Bürger*innen von Bedburg-Hau auf, JETZT ZU HANDELN, sich zu wehren und an den Kreis Kleve zu schreiben, um die Auswirkungen der geplanten Abgrabungen Antoniter-/Saalstraße „Saal`sche Feld“ zu verhindern oder möglichst niedrig zu halten. Im Antrag der Fa. Siebers ist vorgesehen, dass die Abgrabung und Verfüllung bis in das Jahr 2060 dauern soll! 40 Jahre lang werden 40 LKW`s pro Tag den beliebten Rad- und Wanderweg, der auch von Schulkindern benutzt...

  • Bedburg-Hau
  • 21.05.21
  • 3
Politik

Bedburg-Hau: Bunter Stammtisch der Grünen - Thema Kiesabbau

Der Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen in Bedburg-Hau möchte zu seinem zweiten bunten Online-Stammtisch einladen. Am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 19 Uhr wird das wieder per Zoom-Videokonferenz geschehen. Der lockere Austausch zwischen interessierten Bürger*innen und der Politik funktioniert auch online sehr gut, so die Erfahrung der Grünen. Die zu erwartende Kiesabgrabung in Hau wird im Mittelpunkt des Abends stehen. Dazu werden betroffene Bürger*innen über ihre Sorgen berichten....

  • Bedburg-Hau
  • 16.05.21
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

Abgrabung „Saal´sche Feld“
Beginn der Abgrabung Hau… unverzüglich nach Genehmigung durch den Kreis Kleve

Die unmittelbar betroffenen Anlieger, die nach § 13 (2) Verwaltungsverfahrensgesetz auf Hinzuziehung als Beteiligte in Planfeststellungsverfahren gebeten hatten, erhielten mit Datum 3. Mai die Planungsunterlagen (USB-Stick, PDF über 400 Seiten) und sollen dazu bis zum 25. Juni eine Stellungnahme abgeben und die Unterlagen zurückgeben.  Die Firma Gebr. Siebers Tiefbau GmbH hatte bereits, wie berichtet, am  2. März den Antrag auf Zulassung einer Trockenabgrabung von Kies, Sand und Lehm...

  • Bedburg-Hau
  • 08.05.21
  • 3
Politik
2 Bilder

Hau: Unternehmer stellt Antrag auf Abgrabung

Wie jetzt bekannt wurde hat der Unternehmer Siebers bereits am 2.März beim Kreis Kleve einen Antrag zu Abgrabung in Hau, zwischen Antoniterstraße und Saalstraße gestellt. Durch den Gebietsentwicklungsplan Düsseldorf ist praktisch schon eine Genehmigung für die Fläche erteilt worden. Die letztendliche Genehmigung liegt jedoch beim Kreis Kleve. Dazu muss der Antragsteller u.a. darstellen wie abgegraben und wieder verfüllt, den zeitlichen Ablauf, über welche Wege an- und abgefahren wird, an...

  • Bedburg-Hau
  • 22.03.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Stop-Kies-Hau Banner wurden zerstört

Vermutlich in der Nacht vom Freitag 26. Feb., auf Samstag 27. Feb., wurden alle von Stop-Kies-Hau aufgestellten Banner mutwillig zerstört. Die Bürgerinitiative (BI) Stop-Kies-Hau kämpft seit 2019 gegen die Abgrabung (Sand und Kies) an der Antoniterstraße/Saalstraße in Hau und hatte im vergangenen Jahr die Banner aufgestellt um die breite Öffentlichkeit auf das Vorhaben aufmerksam zu machen. Die BI hat bei der Polizei Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet und setzt 250 € für sachdienliche...

  • Bedburg-Hau
  • 28.02.21
Vereine + Ehrenamt

Aktionsbündnis Niederrheinappell: So möchte die Politik mit der Ressource Kies und Sand am Niederrhein umgehen

Bündnis90/Die Grünen und die SPD im Kreis Wesel wollen sich stärker für einen schonenden Umgang mit der Ressource Sand und Kies am Niederrhein einsetzen. Die Linke setzt auf eine grundlegend andere Wirtschaftsordnung. Auch im Kreis Viersen und Kleve bezieht die Politik klar Stellung. Die CDU und die FDP stellen sich geschlossen hinter ihre Landesregierung in NRW und sehen keinen weiteren Handlungsbedarf. Weite Teile des Niederrheins sind durch den immer weiter fortschreitenden Abbau von Sand...

  • Bedburg-Hau
  • 24.08.20
  • 2
Politik

Landratskandidaten zu Gast bei BI „StopKiesHau“

Silke Gorißen und Peter Driessen konnten sich am vergangenen Dienstag über den aktuellen Stand zur geplanten Auskiesung in Hau, mit der laut Unternehmer Siebers im kommenden Jahr begonnen werden soll, informieren. Melanie Gronau und Dr. Leo Rehm von EDEN e.V. Rees waren ebenfalls zu Gast und konnten mit ihrer langjährigen Erfahrungen zum Kiesabbau am Niederrhein, den Politikern einiges mit auf den Weg geben, worauf bei der Genehmigung durch die Genehmigungsbehörde Kreis Kleve zu achten ist. Sie...

  • Bedburg-Hau
  • 12.08.20
  • 2
Politik
v.l. Stefan Veldmeijer, Ursula Pitzner, Stephan Reinders

Bedburg-Hau: Bürgermeisterkandidaten bei StopKiesHau

Beim turnusmäßigen Treffen der Bürgerinitiative, jeden ersten Dienstag im Monat in der Antoniterklause, berichteten Manfred Opgenorth und Johannes Hövelmann über ein Treffen mit dem Unternehmer Siebers, der ihnen Auskunft zu der geplanten Auskiesung Antoniterstraße/Saalstraße gab. Der Antrag zur Auskiesung soll noch in diesem Jahr beim Kreis Kleve eingereicht und im nächsten Jahr soll mit der Auskiesung begonnen werden. Die An- und Abfahrt zur Kiesgrube soll von der B 9 über die Antoniterstraße...

  • Bedburg-Hau
  • 05.08.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

StopKiesHau nach Corona-Pause wieder aktiv

Nach viermonatiger Pause traf sich die Bürgerinitiative StopKiesHau am vergangenen Dienstag wieder in der Antoniterklause. Vorgestellt wurde das gerade fertiggestellte Banner der Initiative. Bereits zwei Banner wurden im Bereich Saalstraße aufgestellt, drei weitere sollen an anderen Orten in den nächsten Tagen folgen. Zum Stand des Genehmigungsverfahrens gibt es einen noch nicht bestätigten Hinweis, dass der Bauunternehmer Siebers bereits einen Antrag, mit den erforderlichen Unterlagen beim...

  • Bedburg-Hau
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt

Sand- und Kiesabbau: Vereinsgründung stärkt Aktionsbündnis Niederrheinappell

Am Mittwoch, den 12.2.2020 wurde das "Aktionsbündnis Niederrheinappell" in einen Verein überführt. Dieser hat sich zur Aufgabe gemacht, die einzigartige Niederrheinische Kulturlandschaft vor einem übermäßigen Kiesabbau zu schützen. Das Aktionsbündnis Niederrheinappell war zunächst eine lockere Vereinigung von BI’s, Naturschutzverbänden und engagierten Einzelpersonen. Bürgerinnen und Bürger aus weiten Teilen des Niederrheins taten sich zusammen - aus Kamp-Lintfort und Alpen wie auch aus Rees,...

  • Bedburg-Hau
  • 19.02.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Information über den Entwurf des Regionalplans Ruhr für den Teilbereich der Auskiesung und Aussandung

Das nächte Treffen der BI "StopKiesHau" findet am 7. Januar, 19:30 Uhr in der Antoniterklause in Hau statt. Das "Aktionsbündnis Niederrheinappell", unter dem sich bereits über 20 Bürgerinitiativen und Organisationen versammelt haben, möchte auf eine Informationsveranstaltung des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes, der Kreisbauernschaft Wesel in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Wesel/Kleve aufmerksam machen. Die Veranstaltung findet in Abstimmung mit dem...

  • Bedburg-Hau
  • 05.01.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Abgrabung Hau – Keine Auswirkung auf den Menschen?

Mehrfach wurde bereits darüber berichtet, dass die laut rechtsgültigem Abstandserlass NRW die Abstände zum Siedlungsbereich Hau, zur Saalstraße und zur Klinik, gefordert sind 300 Meter, nicht eingehalten werden. Zum Siedlungsbereich Hau Antoniterstraße sind es nur 50 Meter bis zur dargestellten Abgrabungsfläche. Nun fand der 2. Vors. von „StopKiesHau“, Michael Voss heraus, dass im Umweltprüfbericht zum Regionalplan Düsseldorf die Fragestellung ob das Schutzgut „Menschen, einschließlich der...

  • Bedburg-Hau
  • 28.08.19
  • 1
Wirtschaft
Bild 1: Abgrabung zwischen Antoniterstraße und Saalstraße, Rot genehmigte Fläche, Gelb Sondierungsfläche.
Bild erstellt mit TIMonlineNRW
2 Bilder

Kiesabbau: Verwirrung in Hau

Für etwas Verwirrung sorgte heute ein Bericht in der Rheinischen Post „Die Auskiesung im Wartestand“. Dazu erhielt ich dann auch einen Anruf aus Hau. Im Bericht, siehe hier, wurde die bereits in Düsseldorf genehmigte Fläche (Kreis Kleve muss noch genehmigen – Antrag liegt noch nicht vor) mit einer Größe von 34.000 Quadratmeter angegeben. Es sind jedoch nicht 34.000 qm sondern 340.000 qm = 34 Hektar. Desweiteren sorgte die Abbildung zum Bericht für Verwirrung. Sie zeigt eine Fläche zwischen der...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

BI StopKiesHau tagte

Am vergangenen Dienstag tagte die Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau in der Antoniterklause. Die BI ist jetzt über die Mail-Adresse stopkieshau@web.de erreichbar. Unter anderem wurde festgelegt den bisherigen 14-tägigen Versammlungsrhythmus auf 4 Wochen zu verlängern. Nach wie vor liegt kein Abgrabungsantrag beim Kreis Kleve vor. Sobald dies geschehen sollte, wird es eine Sondersitzung geben. Die nächste Sitzung findet wegen den Ferien jedoch erst am Dienstag, 27. Aug. 19:30 Uhr, in der...

  • Bedburg-Hau
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt

"StopKiesHau“

Entgegen allen Gerüchten, die Abgrabung an der Antoniterstraße sei bereits genehmigt, teilte der Vors. der Bürgerinitiative (BI) Christian Heynen, in der letzten Sitzung mit, dass bei der Genehmigungsbehörde Kreis Kleve noch kein Antrag zur Abgrabung gestellt wurde und demnach keine Genehmigung vorliegen kann. Erfreulich ist, so Heynen, dass das Interesse an dem 14-tägigen Treffen der BI weiterhin sehr hoch ist und auch jedes Mal neue Abgrabungsgegner, die der BI beitreten, begrüßt werden...

  • Bedburg-Hau
  • 18.07.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

StopKiesHau: Sondersitzung des Gemeinderates fällt aus

Auf der letzten Sitzung der Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau gegen die Sand- und Kiesabgrabung an der Antoniterstraße wurde bekannt gegeben, dass die geplante Sondersitzung des Gemeinderates am 16. Juli ausfällt. In der Sitzung wollte der Unternehmer Siebers seine Planung zur Abgrabung vorstellen. Die BI bedauert diesen Schritt. Bedauern auch darüber, dass Werbeschilder der Firma beschädigt wurden. Die BI distanziert sich ganz klar zu dieser Tat. Der Vorsitzende Christian Heynen erhielt...

  • Bedburg-Hau
  • 26.06.19
Politik
2 Bilder

Bedburg-Hau: Bürgerinitiative „Stop-Kies-Hau“ gegründet

Am vergangenen Dienstag wurde in der Antoniterklause eine Bürgerinitiative mit dem Namen „Stop-Kies-Hau“ gegen das Abgrabungsvorhaben von Sand und Kies an der Antoniterstraße in Hau gegründet. An der Antoniterstraße wurde im neuen Regionalplan eine Fläche von ca. 45 Hektar, die direkt an das Siedlungsgebiet angrenzt, für die Abgrabung von Sand und Kies ausgewiesen. Bereits 16 Hektar wurden durch einen Unternehmer für dieses Vorhaben gesichert und man befürchtet, dass der Antrag zur Abgrabung...

  • Bedburg-Hau
  • 13.06.19
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.