StopKiesHau: 'Open Air' Info-Abend unter der Gerichtslinde

3Bilder

Die Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau hatte am vergangenen Dienstag zu einem Info-Abend zur Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) eingeladen und rund 80 Bürger*Innen trafen sich auf dem Platz mit der Gerichtslinde, zwischen der St. Antonius Kirche und der Antoniterklause. Unter der Gerichtslinde, was für ein symbolhafter Akt, mit einem eindeutigen Urteil: Keine Abgrabung in unmittelbarer Nähe zum Siedlungsbereich!
Christian Heynen (BI) begrüßte die Gäste und informierte über den Sachstand der geplanten Abgrabung mit der sich die BI seit zwei Jahren beschäftigt, seitdem bekannt wurde, dass die Fa. Siebers Flächen erwarb um eine Abgrabung zur Gewinnung von Sand und Kies durchzuführen.
Im Januar hatte die Fa. Siebers beim Kreis Kleve den Antrag auf Abgrabung eingereicht und seitdem läuft das Planfeststellungsverfahren an dem sich die Bürger*Innen bis zum 21. Juni beteiligen und ihre Bedenken zur Abgrabung beim Kreis Kleve einreichen können. Die Unterlagen zum Antrag der Fa. Siebers sind in der Gemeindeverwaltung Bedburg-Hau (Bauamt), auf der Web-Seite Kreis Kleve und StopKiesHau einsehbar. Im Antrag der Fa. Siebers ist angegeben, dass die Abgrabung und Verfüllung bis in das Jahr 2060 dauern soll! 40 Jahre lang werden 40 LKW`s pro Tag den beliebten Rad- und Wanderweg Antoniterstraße, der auch von Schulkindern benutzt wird, befahren! Die schmale Gemeindestraße ist nicht dafür ausgelegt um von 40-Tonnen LKW`s befahren zu werden. Die Straße wird zu einer Gefahrenquelle, wird für Jahrzehnte nicht mehr für die Allgemeinheit nutzbar sein. Sechs Tage in der Woche, montags bis samstags, von 7 bis 20 Uhr soll die Anlage betrieben werden!
Heynen erläuterte auch die technische Seite der Anlage, welche Gerätschaften zum Einsatz kommen, wie z.B. Radlader und Siebanlage, und mit welchen Belastungen für den Siedlungsraum Hau zu rechnen ist. Mit Staub, Dreck und Lärm werden nicht nur die direkten Anlieger belastet, sondern das geht weit darüber hinaus. Die Abgrabungs- Ein- und Ausfahrt auf die Antoniterstraße und im weiteren Verlauf auf die Bundesstraße 9 ist so nicht hinnehmbar. Es kommt nicht nur zu Behinderungen, sondern Unfälle sind vorprogrammiert.

Bürgermeister Stephan Reinders erklärte sich solidarisch mit dem Anliegen der BI und als beteiligte (Gemeinde Bedburg-Hau) des Verfahrens, wird die Gemeinde dazu eine Stellungnahme abgeben. Um auf der sicheren Seite zu sein lässt die Gemeinde die Angelegenheit juristisch überprüfen. Sicher ist, dass auch die Ratsfraktionen, die sich im Vorfeld schon gegen die Abgrabung ausgesprochen hatten, bei ihrer Haltung bleiben.

Viele der Anwesenden äußerten ihren Unmut, ihre Bedenken zu der geplanten Abgrabung, die sie sicherlich auch bei Genehmigungsbehörde, den Kreis Kleve einreichen werden. Adressat: Kreisverwaltung Kreis Kleve -Landrätin- Fachbereich Technik – Bauen und Umwelt – Verwaltung Nassauerallee 15 – 23, 47515 Kleve.

Weitere Informationen: www.stopkieshau.de
Antragsunterlagen: http://offenedaten.kreis-kleve.de/files/?dir=Fachbereich_6/Antragunterlagen-Abgrabung-Siebers-Bedburg-Hau/

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen