Polizeieinsatz in Hiltrop
35-Jähriger mit Softairwaffe festgenommen

Eine verdächtige Person in Bochum löste am 29. Juli in Bochum einen Polizeieinsatz aus. Ein Zeuge teilte per Notrufnummer "110" der Leitstelle gegen 13.45 Uhr mit, dass sich eine männliche Person an der Hiltroper Straße in der Nähe eines Supermarktes aufhalten würde. In der Hand soll er eine Pistole gehalten haben.
Polizeibeamte suchten sofort die Örtlichkeit auf und konnten den Verdächtigen auf einem Feld antreffen. Bei ihm wurde eine täuschend echt aussehende Waffe, wie sich später herausstellte, eine Softairpistole sichergestellt.
Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 35-jährigen Bochumer zwei Haftbefehle vorlagen. Daraufhin wurde er festgenommen und am selben Tag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.
Die Polizei appelliert ausdrücklich: "Täuschend echt aussehende Spielzeugpistolen und auch Softairwaffen haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen! Diese sehen auf dem ersten Blick wie echte Schusswaffen aus."

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.