Tierischer Einsatz für die Bochumer Polizei
"An der Dorstener Straße regnet es Krabben!"

Auf der Flucht vor dem Kochtopf landeten mehrere Dutzend dieser Krabben an der Dorstener Straße.
  • Auf der Flucht vor dem Kochtopf landeten mehrere Dutzend dieser Krabben an der Dorstener Straße.
  • Foto: Polizei Bochum
  • hochgeladen von Petra Vesper

"An der Dorstener Straße regnet es Krabben!" Dieser durchaus ungewöhnliche Notruf ging am Wochenende bei der Leitstelle im Bochumer Polizeipräsidium ein.

Eine Streifenwagenbesatzung macht sich auf den Weg, um der Sache nachzugehen - durchaus mit dem Gefühl, dass an der Geschichte nicht allzu viel dran ist.
Falsch, die Anruferin hatte Recht: Auf dem Gehweg liegt rund ein Dutzend verendeter Schalentiere.
Und während sich die Beamten mit der Zeugin unterhalten, fallen zwei weitere Krustentiere zu Boden. Wenig später entdecken die Polizisten auf einem Vordach 25 weitere Tiere, die dort "herumkrebsen". Diese können vor dem Sprung in die Tiefe abgehalten werden.
Wie ist der Vorfall zu erklären? Die Tiere waren für eine Sonntagsessen vorgesehen und in einer Box auf dem Balkon gelagert. Irgendwie muss es den Krebsen gelungen sein, den Deckel anzuheben und die Flucht anzutreten. Ob sie sich dadurch vor dem Kochtopf haben retten können - dazu gibt die Bochumer Polizei keine Informationen.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen