Eskalation im Handel
Coronakoller beim Discounter?

Mann verweigert Mund-Nasenschutz in Schwerter Supermarkt. 
Der Kunde der sich nicht an die Corona -Schutzverordnung hielt und von einer
Verkäufein angesprochen wurde reagierte unwirsch.
Er schlug der Mitarbeiterin ins Gesicht und trat heftig auf die zu Boden
liegende ein.
Das Resultat:
Nach erfolgloser Flucht  gab eine Anzeige wegen schwerer gefährlichen
Körperverletzung. 
Der Streithahn:
Das dieser ohne festen Wohnsitz im Laufe des Tages aus dem Gewahrsam
 entlassen wurde beunruhigt mich allerdings sehr.
Kein fester Wohnsitz?
Und nun?

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

74 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen