Mehrere Anrufe melden Rauchentwicklung in Bochum Hamme

Gegen 15:24 Uhr wurde der Feuerwehr Bochum von mehreren Anrufern eine starke Rauchentwicklung an der Goldhammer Straße gemeldet. Es brannte ein Carport mit 2 Fahrzeugen in unmittelbarer Nähe zu einem Gebäude. In dem Bereich waren mehrere Gasflaschen vom Brand betroffen.

Im Verlauf des Einsatzes wurden 6 Strahlrohre unter Atemschutzgeräten zur Brandbekämpfung und Kühlung der Gasflaschen vorgenommen. Im Bereich der Rauchentwicklung befindliche Gebäude wurden durch die Feuerwehr kontrolliert. Eine Person wurde durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.

Die vom Brandgeschehen betroffenen Gasflaschen wurden zur weiteren Kühlung in eine Containermulde mit Wasser verbracht.

Die Einsatzstelle wurde um 19:05 Uhr der Polizei übergeben. Die zuständige Feuerwache II führt nach 2 Stunden eine Kontrolle der Gasflaschen durch.

Zur Unterstützung an der Einsatzstelle sowie zur Besetzung der Feuerwachen und Gerätehäuser wurden die Einheiten Bochum-Mitte, Altenbochum, Heide, Höntrop, Eppendorf, Linden, Dahlhausen und die Sondereinheit IuK eingesetzt.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.