Polizei Bochum
Mountainbikefahrer (19) nach Sturz verletzt

Foto: Rainer Bresslein

Temposchwellen brachten einen Mountainbiker aus Lippstadt am Freitagnachmittag, 22. Mai, in Bochum zu Fall. Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Gegen 14.15 Uhr befuhr der Mountainbike-Fahrer die Untere Heintzmannstraße in Bochum-Steinkuhl in Richtung "Am Erlenkamp". Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr er dabei über sogenannte "Berliner Kissen", Temposchwellen auf der Fahrbahn, und verlor daraufhin die Kontrolle. Der Radfahrer flog nach Zeugenangaben mehrere Meter durch die Luft und stürzte auf die Fahrbahn.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn in ein Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen