Feuerwehr Bochum
Teileinsturz eines Gebäudes in Bochum-Linden

Gegen 8:50 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Einsatzstelle an der Nöckerstraße in Bochum-Linden alarmiert, Anwohner hatten den Einsturz eines Gebäudes gemeldet. Das Gebäude ist der Feuerwehr bekannt, es handelt sich hierbei um ein einsturzgefährdetes Objekt, welches bereits abgestützt wird und mit einer Umzäunung gesichert ist. Bei Ankunft der ersten Kräfte war ein Teil der vorderen Giebelwand zusammengebrochen. Zur Sicherheit wurden die Trümmer mit Hunden abgesucht und die Umzäunung auf Beschädigungen untersucht. Nachdem sicher war, dass sich keine Personen auf dem Gelände befanden, wurde die Einsatzstelle dem Bauordnungsamt übergeben. Insgesamt waren ca. 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen