Zeugen gesucht
Vollbremsung eines Linienbusses: 22-Jährige wird verletzt

Bei der plötzlichen Bremsung eines Linienbusses ist am Freitag, 12. Juli, ein Fahrgast verletzt worden. Die Polizei sucht nach einem beteiligten Taxifahrer.
Gegen 13 Uhr war der Bus auf der Viktoriastraße in Bochum in Richtung Rathaus unterwegs, als vor der Einmündung Südring ein Taxifahrer abrupt auf die Spur des Busses wechselte. Die Busfahrerin (54, aus Wuppertal) vollzog eine Vollbremsung und verhinderte so eine Kollision. Eine 22-jährige Bochumerin stürzte im Bus und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie begab sich selbstständig in Behandlung.
Da der Taxifahrer davonfuhr, bittet die Polizei ihn bzw. weitere Zeugen, sich zu melden. Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats(VK) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer 0234 / 909 5206 um Hinweise.

Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.