Mitarbeiter greifen ein
Enkeltrick in Bochumer Sparkasse verhindert

Durch ihr umsichtiges Verhalten und Handeln haben Geschäftsstellenleiter Chrisoph Knofius und Anna Baum eine 90-jährige Kundin der Sparkasse Alte Bahnhofstraße in Langendreer vor einem Trickbetrüger bewahrt.
  • Durch ihr umsichtiges Verhalten und Handeln haben Geschäftsstellenleiter Chrisoph Knofius und Anna Baum eine 90-jährige Kundin der Sparkasse Alte Bahnhofstraße in Langendreer vor einem Trickbetrüger bewahrt.
  • Foto: Sparkasse Bochum
  • hochgeladen von Jenny Musall

Immer wieder versuchen Trickbetrüger ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Vielfach gelingt es den aufmerksamen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Bochum, die Betrugsversuche zu verhindern.

Auch in diesem Fall wurde Anna Baum aufmerksam, als ihre Kundin laut und energisch die Auszahlung von 35.000 Euro von ihrem Sparbuch forderte. „So kenne ich die Kundin gar nicht, sie ist eine sehr liebe ältere Dame“, erzählt die Sparkassen-Mitarbeiterin. Die Seniorin war sehr aufgebracht darüber, dass eine so hohe Summer erst bestellt werde müsse.

Baum, die sofort einen Enkeltrick vermutete, bat die Kundin in ein Beratungsbüro und zog den Geschäftsstellenleiter hinzu. Christoph Knofius gelang es zu entlocken, dass das Geld für ihren Enkel sei, der es dringend für einen Autokauf brauche. Den Verdacht eines Trickbetrugs wies die Seniorin aber weit von sich. Auch gegenüber der hinzugerufenen Polizei blieb die 90-Jährige davon überzeugt.

Sparkasse kennt Kundin 

Der inzwischen informierte Schwiegersohn jedoch bedankte sich am nächsten Tag für das konsequente Einschreiten der Sparkasse Alte Bahnhofstraße. „Wir als Sparkasse vor Ort kennen unsere Kunden. Sie sind keine anonymen Nummern. Deshalb fällt uns untypisches Verhalten auf und wir können zusammen mit der Polizei Schlimmstes verhindern," sagt Knofius abschließend. pm

Autor:

Jenny Musall aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen