Schüler baut Kinder-Kletterwand als Jahresarbeit

Kletterwand-Erbauer Till Hoffmann erklärt verschiedene Schwierigkeitsstufen
5Bilder
  • Kletterwand-Erbauer Till Hoffmann erklärt verschiedene Schwierigkeitsstufen
  • hochgeladen von Daria Thon

Auf dem ohnehin mit feinem Spielgerät gesegneten Schulgelände der Rudolf Steiner Schule Bochum an der Hauptstraße in Langendreer gibt es eine weitere Attraktion für die Kinder: eine Kletterwand. Der Clou daran: Einer der Schüler, Till Hoffmann, hat sie selbst entworfen und im Zuge seiner Jahresarbeit auch eigenhändig gebaut.

Mit einem kleinen Festakt und einem Apfelsaft-Prosit auf diese tolle Errungenschaft wurde die Wand am Mittwochmorgen eröffnet, gerade noch rechtzeitig vor Sommerferienbeginn.. Alle wollten natürlich die ersten sein, als es um 9:30 Uhr in der ersten großen Pause hieß: Los!
So hieß es auch bei Schülern der Klasse 6B, die gerade von einer morgendlich Waldexkursion zurückgekehrt, ausnahmslos und überschwänglich: „Toll! Jetzt können wir endlich nach Lust und Laune klettern!“

„Da zeigt sich wieder“, fasst Ralf Neumann als pädagogischer Begleiter dieses Projektes seine Erfahrungen zusammen, „wie sehr die heutige Jugend nach Bewegung und kleinen körperlichen Herausforderungen verlangt!“ Allerdings sorgt eine Waldorfschule auch an vielen anderen Punkten ihres rhythmisierenden Unterrichts dafür, dass körperliche Bewegung und Betätigung der jungen Menschen nicht zu kurz kommen.

„Für die Unterstufe haben wir damals extra das Bewegte Klassenzimmer entwickelt, wo die Kinder auch während des Lernens häufig in Bewegung sind“ setzt Tobias Jungermann hinzu, der vor mehr als einem Jahrzehnt einer der Väter dieser weltweit von Schulen übernommenen pädagogischen Innovationen aus Bochum ist. „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“, so lautet eine der Grundfeste der Steiner-Pädagogik.

In der Tat ist diese Bochumer Schule bekannt dafür, dass von ihr seit Jahrzehnten immer wieder Anreize zu einer Verbesserung des Unterrichts ausgehen – und das auch für Staatsschulen. So wurden unter anderem JeKi, Schulpraktika sowie Portfolio und Lernbegleitung an dieser besonderen Schule aus der Taufe gehoben, aber eben auch die Jahresarbeiten. Was bedeutet dieser Begriff: Jahresarbeiten?
Dazu wählen sich die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen selber ein Thema, das sie intensiv ein Jahr bearbeiten und zum Abschluss in einer ausführlichen Dokumentation mit öffentlichen Vortrag vorstellen –als wunderbare Herausforderung und großartiger Meilenstein für Heranwachsende. Und schon häufig hat diese Schule von den JA- Aufgabenstellungen und deren Resultaten profitiert, so wie nun auch an diesem sonnigen Mittwochmorgen durch die Kletterwand.

„Wir erhielten sogar das sicherheitstechnische Testat der Landesunfallkasse“ betonen Lehrer Neumann und Hausmeiser Börries Wellerdiek. „Da stand dem eifrigen Nutzen eines weiteren schönen Spielgeräts auf unserem großen Schulgrundstück nichts mehr im Wege!“

Weitere Infos über die Schule und ihre vielen Aktivitäten: www.mehr-als-schule.de

Autor:

Daria Thon aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen