Gerätturnen in Bochum
Die ersten TZ Open waren ein voller Erfolg

11Bilder

Am 1. September fanden die ersten TZ Open statt, einem Einladungstraining- und Wettkampf für Turnerinnen und Turner, die im TZ Bochum trainieren.

„Wir kennen uns schon seit vielen Jahren und trainieren in der gleichen Halle, waren aber noch nie gemeinsam am Gerät. Das haben wir nun nachgeholt“,

so Stützpunktleiter Dominik Reichert.

Nach einem intensiven Aufwärmen wurde die Grundlagenakrobatik geschult: Radwende, Flick-Flack und Salto. Hier konnten einige Fehler analysiert und die Technik verbessert werden, sodass die Turnerinnen und Turner langfristig von den TZ Open profitieren.

Für die Bochumer war es zugleich der Testwettkampf für die anstehende Bundesligasaison. Das Training weckt den Teamgeist und zeigt den aktuellen Stand der Turner. Überragend waren die Leistungen von Jan-Felix Irrgang am Boden und Benedikt Sand am Pauschenpferd.

„Die Mannschaft zeigte insgesamt sehr gute Ansätze und die TZ Open war eine gelungene Veranstaltung, bei dem der Austausch zwischen den partizipierenden Vereinen möglich wurde“,

so Irrgang.

Im Turnzentrum Bochum trainieren Vereine aus Essen, Witten, Dortmund, Dülmen, Herne und vielen weiteren Städten. Als Landesleistungsstützpunkt für das Gerätturnen spielt der Verein bei der Förderung des Turnsports eine besondere Rolle. Das TZ muss seine Geräte und Trainerkompetenz nutzen, um nachhaltig Kinder an den Sport heranzuführen und Jugendliche sowie Erwachsene zu fördern. „Und genau das haben wir durch die TZ Open eingeleitet“, so Reichert.

Der Teilnehmerkreis war zwar sehr beschränkt, doch die „schöne Atmosphäre“ (Julia Erhorn) wird sich herumsprechen, sodass vielleicht schon im nächsten Jahr ein Großereignis mit geballter Trainerkompetenz organisiert werden kann.

Generell wurden schon die ersten Ideen für Trainerfortbildungen geschmiedet – die Kompetenz ist da, sie muss nur genutzt werden.

Bei den TZ Open stand nicht nur das Training und Präsentieren von Übungen auf dem Programm, sondern auch der Ausklang in einer gemütlichen Runde am Grill. Hier konnte man sich noch einmal austauschen und die Ziele der kommenden Saison besprechen.

Die Heimwettkämpfe in der 3. Bundesliga:

29.09.2019 - Bochum - Oberhausen
26.10.2019 - Bochum - Sulzbach
09.11.2019 - Bochum - Weißkirchen
23.11.2019 - Bochum - Hohenlohe

Jeweils Einturnen um 15 Uhr, Wettkampfbeginn um 16 Uhr.
Harpener Heide 5, 44805 Bochum

Turnzentrum Bochum-Witten 2010 e.V.

Autor:

Dominik Reichert aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.