Gilde der Marktschreier auf dem Berliner Platz

Wurst als Kopfschmuck oder Halskette? Die Marktschreier werden wieder mit zahlreichen Ideen versuchen, lauthals zu überzeugen.
  • Wurst als Kopfschmuck oder Halskette? Die Marktschreier werden wieder mit zahlreichen Ideen versuchen, lauthals zu überzeugen.
  • Foto: Archiv/Michael Kaprol
  • hochgeladen von Lokalkompass Bottrop

Ruhig wird es von Mittwoch, 16. Januar, bis Samstag, 19. Januar, nicht auf dem Berliner Platz in der Bottroper Stadtmitte. Denn die Gilde der Marktschreier ist zu Gast.

Die sieben Marktschreier Aal-Axel, Käse-Rudi, Gewürz-Dietmar, Wurst-Achim, Nudel-Kiri, Taschen-Ole und Kuchen-Arend wollen zwischen 10 und 19 Uhr dafür sorgen, dass Passanten stehen bleiben, neugierig werden und einkaufen. Mit lauter Stimme und den passenden Sprüchen sorgen sie für Gehör. Wieder mit dabei ist das „im Guinness Buch der Rekorde eingetragene lauteste Lebewesen“, Joachim Pfaff, genannt Wurst-Achim. Wenn die Marktschreier am Mittwoch, 16. Januar, um 11 Uhr loslegen, gibt es ein Marktschreier-Frühstück, Freibier und für die kleineren Besucher Freikarten-Chips für das Kinderkarussell.
Der Wettbewerb der Marktschreier ist ebenfalls am Eröffnungstag. Von 16 bis 18 Uhr wollen die sieben zeigen, was sie können. Wie immer dürfen die Zuschauer auf Stimmzetteln ankreuzen, wer den besten Ton getroffen hat.

Die ersten Fotos zur Veranstaltung gibt es von Bürgerreporter Franz Burger.

Weitere Schnappschüsse gibt es von Hans-Joerg Lack.

Autor:

Lokalkompass Bottrop aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen