Alles zum Thema Berliner Platz

Beiträge zum Thema Berliner Platz

Kultur
Die große Tanzgala "Rond" zu Ehren und zum Abschied von Ballettmeister Alexander Zeilinger findet am 24. März, 16 Uhr im Kulturzentrum am Berliner Platz statt.

Ballettgala "Rond" im Kulturzentrum

Anders als im Veranstaltungkalender der Stadt Arnsberg angegeben, erfordertdie Sanierung des Sauerlandtheaters die Verlegung der Ballett-/Tanz-und Musikgala "ROND" ins Kulturzentrum Neheim-Hüsten. Bis zuletzt hofften Veranstalter und Mitwirkende auf die rechtzeitige Wiedereröffnung des Sauerlandtheaters, das nach dem verheerenden Wasserschaden vor mehr als einem Jahr leider noch immer nicht bespielbar ist.Die große Tanzgala zu Ehren und zum Abschied von Ballettmeister Alexander Zeilinger...

  • Arnsberg
  • 19.02.19
  • 24× gelesen
Ratgeber
Lokalmatador "Wurst-Achim" ist ebenfalls auf dem Berliner Platz dabei. Bildquelle: Veranstalter

Frühjahrsmarkt am Hauptbahnhof
Marktschreier in Castrop-Rauxel

Am Donnerstag (7. Februar) kehren die Marktschreier nach Castrop-Rauxel zurück. Bis Sonntag (10. Februar) findet ein Frühjahrsmarkt auf dem Berliner Platz am Hauptbahnhof statt. Mit dabei ist natürlich Lokalmatador "Wurst-Achim". Genauso wie "Wurst-Achim" wollen auch "Aal-Ole" vom Hamburger Fischmarkt, "Gewürze-Uwe", "Käse-Maxx", "Feinkost-Gino", "Nudel-Kiri", "Taschen-Hinnerk" und noch mehr Marktschreier ihr Publikum mit flotten Sprüchen unterhalten. Für das leibliche Wohl sorgen Imbiss-...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.02.19
  • 279× gelesen
Politik
Der Aufruf des „Bündnis Buntes Bottrop" zur Mahnwache am Samstag

DIE LINKE ruft zur Teilnahme auf:
Mahnwache für die Opfer des rechten Terroranschlags

Das „Bündnis Buntes Bottrop“ veranstaltet am kommenden Samstag von 11.00 bis 12.00 Uhr auf dem Berliner Platz eine Mahnwache aus Solidarität mit den Opfern des rassistischen Anschlags in der Neujahrsnacht. Der Originalaufruf des Bündnisses ist als Bild angefügt. Auch Bottroper LINKE und DKP rufen zur Teilnahme an dieser Mahnwache auf. Der Beginn des 100-jährigen Bottroper Stadtjubiläums wurde in der Neujahrsnacht durch eine ausländerfeindliche Amokfahrt überschattet. Der aus Essen...

  • Bottrop
  • 03.01.19
  • 91× gelesen
Politik
Am Berliner Platz ereignete sich in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht der folgenschwerste Angriff während der Amokfahrt eines rassistischen Attentäters aus Essen

Rassistische Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop
„Schuld an einem solchen Anschlag sind alle, die gegen Fremde hetzen und Menschenfeindlichkeit salonfähig machen“

„Unser tiefes Mitgefühl gilt den Opfern des rassistischen Anschlags in der Silvesternacht in Bottrop und ihren Angehörigen“, erklärte LINKEN-Kreissprecherin Nicole Fritsche-Schmidt zur Amokfahrt eines 50-jährigen Esseners, der auch bei seiner Festnahme fremdenfeindliche Sprüche von sich gab. Innenminister Herbert Reul hat es auf den Punkt gebracht: „Ein Deutscher ist bewusst in eine Gruppe von Menschen gefahren, die er für Ausländer hielt.“ Mindestens vier Tatorte - davon drei in Bottrop -,...

  • Bottrop
  • 01.01.19
  • 470× gelesen
  •  6
  •  1
Politik
Sind begeistert von dem Entwurf: Die Verantwortlichen der Stadt und von Kolping.
2 Bilder

Pläne für Berufsförderungszentrum vorgestellt
Bildungs-Campus am Berliner Platz: Kolping will zentralisieren

Sieben Millionen Euro nimmt das Kolping Bildungswerk Paderborn in Arnsberg in die Hand, um die drei Standorte in der Regierungsstadt zusammen zu führen. Wobei Hauptgeschäftsführer Wolfgang Gelhard etwas einschränkte: „Die Fachrichtung Hauswirtschaft und Küche werden im Arnsberger Kolpinghaus verbleiben.“ Erstens, weil dieses Gebäude eine der schönsten Immobilien ist, die sie kenne, wie Regina Schafmeister (Stiftung Kolping-Forum) feststellte. Zweitens, weil die Integration einer Lehrküche...

  • Arnsberg
  • 11.12.18
  • 29× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht sieben Männer, die einen 17-Jährigen an einer Schule am Berliner Platz regelmäßig beraubt und bedroht haben.

Jugendlicher an Schule am Berliner Platz ausgeraubt: Polizei sucht sieben Männer

Im Zeitraum von Juni 2018 bis November 2018 wurde an einer Schule am Berliner Platz ein 17-jähriger Junge in unregelmäßigen Abständen von einer Gruppe junger Männer bedroht und beraubt. Der 17-Jährige wurde von verschiedenen Mitgliedern der Gruppe immer wieder aufgesucht und mit Gewalt bedroht, sollte er ihnen kein Geld geben. Die siebenköpfige Gruppe erbeutete so regelmäßig Geld von dem Arnsberger. Die Polizei sucht sieben junge Männer südländischer Herkunft. Nach Aussage des 17-Jährigen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.12.18
  • 570× gelesen
Blaulicht

Im Linienbus am Berliner Platz
Junge Männer schlagen auf Fahrgast ein

In einem Linienbus ist am Samstag, gegen23.45 Uhr, ein 50-jähriger Fahrgast aus Bottrop angegriffen und geschlagen worden. Der 50-Jährige saß mit seiner 60-jährigen Begleiterin in dem Bus, der am Berliner Platz stand. Plötzlich stiegen drei unbekannte Personen in den Bus ein und schlugen direkt auf den Bottroper ein. Anschließend liefen die Männer davon. Einer der Tatverdächtigen konnte festgenommen werden, die Ermittlungen gegen den 17-jährigen Bottroper und seine beiden Komplizen dauern...

  • Bottrop
  • 19.11.18
  • 102× gelesen
Politik
Oliver Schröder, Jan Gerd Borgmann und Klaus Kalthoff (v.l.) haben die Standortfrage des Wochenmarktes ausführlich mit Hans-Georg Skolarski diskutiert.

Den Wochenmarkt zukunftsfest machen

Soll der Markt bleiben, wo er ist oder einen neuen Standort auf dem Berliner Platz bekommen? Das haben nicht allein die Stadtspiegel-Leser in ihren zahlreichen Leserbriefen diskutiert. "Solche Überlegungen sind zu früh", erklärt dazu der Vorsitzende des Bottroper Einzelhandelsverbandes Jan-Gerd Borgmann. Sein Ziel ist es, den Markt und das Einkaufen in der Innenstadt auch für die nächsten zehn Jahre zukunftsfest- und das ganz unabhängig von der Standortfrage - zu machen: "Das können wir...

  • Bottrop
  • 12.09.18
  • 74× gelesen
LK-Gemeinschaft

Großer JeKits-Tag im Kulturzentrum Hüsten: Kinder präsentieren "zauberhafte Märchenwelt"

In Kooperation mit der Musikschule Hochsauerlandkreis lädt die JeKits-Stiftung am Sonntag, 24. Juni, ab 14 Uhr zum diesjährigen JeKits-Tag in das Kulturzentrum Berliner Platz ein. Rund 200 Kinder, die am Programm „JeKits - Jedem Kind Instrumente Tanzen, Singen“ teilnehmen, werden vor Ort sein, um für Kinder und Familien zu musizieren, zu tanzen, zu singen und erste Bühnenerfahrung zu sammeln. Ensembles verschiedener JeKits-Grundschulen aus Arnsberg, Brilon, Eslohe, Fröndenberg, Menden,...

  • Arnsberg
  • 17.06.18
  • 86× gelesen
Überregionales
Die Kinderbaustelle im vergangenen Jahr war sehr gefragt - deshalb können sich die Jungen und Mädchen auf eine Fortsetzung freuen.

Bottroper Kinder können Bob, dem Baumeister, Konkurrenz machen

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr wird es auch in 2018 eine Kinderbaustelle in der Bottroper Innenstadt geben. Die durch die Wirtschaftsförderung, gemeinsam mit dem Handelsverband und dem Verein Marketing für Bottrop im Rahmen des Baustellenmarketings initiierte Kinderbaustelle ist vom 18. Juni, ab 14 Uhr, bis zum 5. Juli auf dem Berliner Platz zu finden. Neben einem großen Sandkasten mit Spielzeug können Baufahrzeuge um Hindernisse gesteuert und passende Bilder gemalt werden....

  • Bottrop
  • 05.06.18
  • 51× gelesen
Überregionales
Das Moos des City Trees am Berliner Platz ist mehr gelb als grün.

"Nicht tot, nur gelblich": City-Tree-Entwickler kündigt Nachsteuerungen an

"Der City Tree sieht nicht so grün aus, wie man sich als Laie eine Mooswand vorstellt", so Notburga Henke. Um die Ursachen dafür zu ergründen, hatte die Vorsitzende des Umweltausschusses zum Ortstermin auf dem Berliner Platz gebeten. "Das Moos ist nicht tot, es ist nur oberflächlich gelblich", sagte Peter Sänger, Mitgründer der Firma Green City Solutions, die den City Tree entwickelt und am 1. September 2017 vor dem Hauptbahnhof aufgestellt hat. Die Deckbepflanzung aus Fetthennen müsse...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.18
  • 310× gelesen
LK-Gemeinschaft

Sie sprudeln und plätschern wieder - Brunnensaison wird Ende April in Witten eröffnet

Nach und nach nimmt das Gebäudemanagement die städtischen Brunnen in der 17. Kalenderwoche wieder in Betrieb. Davor werden alle Brunnen von Staub, Blättern, Zweigen und Müll, der sich dort in den Wintermonaten angesammelt hat, befreit. Bevor der April endet, plätschern dann wieder der Sackträgerbrunnen im Wiesenviertel an der Heilenstraße, die Wasserfontänen am Berliner Platz beim Café Extrablatt, die Marktfrau in Annen, und die Brunnen in der Geschwister-Scholl-Straße und auf dem Platz an...

  • Witten
  • 24.04.18
  • 104× gelesen
Kultur
Ein Besucher blättert in einem alten Folianten. Damit dieser nicht beschädigt wird, mussten weiße Handschuhe angezogen werden.

Martin-Opitz-Bibliothek: Alte Bücher, neue Technik

Die Martin-Opitz-Bibliothek hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen und präsentierte den Gästen neue Geräte, Arbeitsplätze und das erweiterte Magazin. Stöbern war ausdrücklich erlaubt, auch dort, wo Besucher normalerweise nicht hin dürfen. Zwischen jahrhundertealten Büchern und modernen Scannern drängten sich die Besucher. Viele von ihnen suchten in der Martin-Opitz-Bibliothek nach Spuren ihrer Familiengeschichte, denn Aufgabe der Bibliothek ist es, Kultur und Geschichte der Deutschen im...

  • Herne
  • 04.03.18
  • 51× gelesen
  •  2
  •  3
Ratgeber

Eine größere Schlägerei

Auseinandersetzung mit Queues und Bowlingkugeln auf der Bowlingbahn Eine größere Schlägerei ereignete sich am Abend des 2. Januars, gegen 21.10 Uhr in einem Bowlingcenter am Berliner Platz. Laut Zeugenangaben betraten ein 17- und ein 18-jähriger Essener den Billardraum der Bowlinganlage, um augenscheinlich ebenfalls dort Billard zu spielen. Noch bevor das Spiel stattfand fing der 18-Jährige jedoch an, Spieler des Nachbartischs (19/30/33) grundlos anzupöbeln. Aus einem kurzen Wortgefecht...

  • Essen-Süd
  • 03.01.18
  • 58× gelesen
Überregionales
Nächstes Jahr wird an den Bahnsteigen am Hauptbahnhof gebaut. Für die Baustelleneinrichtung werden auch Flächen der Park & Ride-Anlage benötigt. Und zwar in einer Größenordnung von ca. 2.800 Quadratmetern. Der Bereich umfasst rund 125 Parkplätze. Foto: Archiv

P&R-Anlage am Hauptbahnhof: 125 Parkplätze fallen vorübergehend weg / Ausweichparkplätze gesucht

Das Plangenehmigungsverfahren läuft. Voraussichtlich von Mai bis Oktober 2018 wird dann an den Bahnsteigen am Hauptbahnhof gebaut − so sehen es die Pläne der Deutschen Bahn vor. Dies hat auch Auswirkungen auf die Park & Ride-Anlage, denn für den Zeitraum der Baumaßnahme werden nach jetzigem Kenntnisstand 125 Parkplätze wegfallen. "Es wird eng", erklärt EUV-Chef Michael Werner auf Anfrage. Wie berichtet, suchen Stadtverwaltung und EUV Stadtbetrieb nach Lösungen, um Ausweichparkplätze zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.11.17
  • 53× gelesen
Überregionales
Geschäftsschließungen und Kriminalität am Berliner Platz bereiten den Anwohnern Sorgen.

Wie geht's am Berliner Platz weiter? – Kriminalität und Geschäftsschließungen bereiten Sorgen

In welche Richtung entwickelt sich der Berliner Platz? Beim kürzlichen Stadtteilspaziergang des Bürgermeisters durch Rauxel bedauerten Anwohner, dass immer mehr Geschäfte schließen würden. Zudem berichteten sie von vermehrten Straftaten auf dem Bahnhofsvorplatz. „Bei uns ist der Platz nicht als Kriminalitätsschwerpunkt bekannt“, entgegnete Bürgermeister Rajko Kravanja. Auch die Polizei Recklinghausen kann dies auf Stadtanzeiger-Anfrage nicht bestätigen. Die Zahl der Eigentumsdelikte seit...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.10.17
  • 163× gelesen
Politik
Der von den Stadtwerken gesponserte City Tree wurde jetzt am Berliner Platz eingeweiht.

Frische Luft: City Tree am Berliner Platz eingeweiht

"Der City Tree ist nirgendwo besser aufgehoben als am Hauptbahnhof, dem Eingangstor zur Stadt", so Bürgermeister Rajko Kravanja. Am Freitag (1. September) wurde die von den Stadtwerken gesponserte Mooswand auf dem Berliner Platz eingeweiht. Etwa soviel Kohlendioxid, Stickoxid und Feinstaub wie 240 Bäume solle der City Tree binden können, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Jens Langensiepen. Mit Blick auf die vorangegangene Diskussion, wie wirksam die Moosstele ist, räumte er ein, dass...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.09.17
  • 172× gelesen
  •  1
Ratgeber

Polizei sucht Traktorfahrer, der seinen Kotflügel verlor

Am Dienstagmittag (27. Juni) wurde die Polizei kurz vor 14 Uhr zu größeren Verkehrsbehinderung im Bereich des Berliner Platz/ Ostfeldstraße gerufen. Wie die Beamten kurz darauf ermittelten, fuhr ein Linienbus (Linie 166) der Essener Verkehrsbetriebe gegen 13.10 Uhr durch den dortigen Verteilerkreis. Plötzlich überfuhr der Busfahrer einen Kotflügel den, wie sich später herausstellte, ein vorausfahrendes Traktorgespann verlor. Der Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine hatte...

  • Essen-Süd
  • 28.06.17
  • 69× gelesen
Ratgeber
Diesen Mann sucht die Essener Polizei.

Polizei sucht Sexualstraftäter - AKTUALISIERUNG: Verdächtiger festgenommen

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei Essen nach einem Sexualstraftäter, der an einem U-Bahn-Aufgang an der Haltestelle Berliner Platz eine 30-Jährige begrapschte und bedrängte. Die Tat ereignete sich bereits im August 2016. Am Freitag, 12. August, gegen 18.15 Uhr, begab sich die Essenerin in Richtung Universität, als sie von einem Mann mit schwarzer Hautfarbe verfolgt und auf dem Treppenaufgang angegangen wurde. Mithilfe der Aufzeichnungen der Sicherheitskameras hofft das...

  • Essen-Süd
  • 17.01.17
  • 234× gelesen
Kultur
Der Langenfelder Bücherschrank wurde von dem Künstler Hartmut Hegener aus Stein hergestellt. In der Form des Langenfeld-L’s ist er ein Unikat und verkörpert so den Gedanken: L wie Lesen, L wie Langenfeld.

Fest rund um den Bücherschrank

Am Samstag, 24. September, von 12 bis 16 Uhr, findet das erste Bücherschrank-Fest am Berliner Platz statt. „1. Langenfelder Lesehunger“ Unter dem Motto „1. Langenfelder Lesehunger“ laden die Bücherschrank-Paten, die sogenannten „Buchstützen“, zum Fest rund um den Bücherschrank für Lesehungrige und Wissensdurstige ein. Mit einem Büchertrödel, Kaffee und Kuchen sowie Buchstabensuppe ist Zeit für klönen, stöbern und nette Gespräche. Seit Dezember des letzten Jahres steht nun auch in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.09.16
  • 34× gelesen
Überregionales

Roller stand in Flammen

Am Montag (6. Juni) stand gegen 4.40 Uhr ein Motorroller am Hauptbahnhof am Berliner Platz in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Brandursache ist bislang unklar. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.16
  • 31× gelesen
Ratgeber

Erste Hilfe für Senioren

Damit Erste Hilfe korrekt angewendet wird, sollte man seine Kenntnisse regelmäßig überprüfen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet nun einen Kurs an, der den richtigen Umgang mit Senioren vermittelt, die Erste Hilfe benötigen. Der Unterricht findet am Samstag, 18. Juni, im DRK-Haus am Berliner Platz 4 statt. Beginn ist um 9 Uhr. Der Kurs endet voraussichtlich gegen 16.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung notwendig. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer...

  • Herne
  • 07.06.16
  • 5× gelesen