Radeln wie Gott in Frankreich (III) - Die Landschaften

19Bilder

In den ersten beiden Beiträgen übers Radfahren in Südfrankreich zeigte ich die spektakulären Schluchten der Ardeche und einige Berge des Zentralmassivs. Im Department Ardeche, benannt nach dem gleichnamigen Fluß, findet man aber auch abseits dieser landschaftlichen Besonderheiten wunderschöne Landschaften. Unterschiedliche Flußläufe wechseln sich mit landwirtschaftlich genutzten Flächen ab. Vorherrschend sind hier der Anbau von Wein, Oliven und Weizen. Wie fast überall in Südfrankreich findet man auch hier sehr viele gut fahrbare Straßen mit wenig Autoverkehr.

Von meinem Radurlaub Ende Mai habe ich von diesen Landschaften ein paar Eindrücke zusammengestellt.

Autor:

Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

66 folgen diesem Profil

26 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen