Einjahresvertrag beim Landesligisten
Marc Kruska im Frohlinder Trikot

Marc Kruska wird künftig für den Landesligisten FC Frohlinde auflaufen. Foto: Thiele

Zuletzt spielte er beim luxemburgischen Klub F91 Düdelingen und wurde dort Meister und Pokalsieger. Nach dem Ende seiner Profikarriere schnürt Marc Kruska jedoch weiterhin die Fußballschuhe und wird künftig für den Landesligisten FC Frohlinde auflaufen. In dieser Woche unterzeichnete er einen Einjahresvertrag.

Somit wird der 32-Jährige wieder Fußball in seiner Heimatstadt spielen, in der er seit dem Ende seiner Profikarriere nach der abgelaufenen Saison auch wieder fest wohnt.
Kontakt zum FC Frohlinde hatte Marc Kruska schon länger. "Für mich war klar, dass ich als Castroper auch zu einem Castroper Verein gehe", erklärte der 32-Jährige am Rande des ersten Trainings in dieser Woche.
Viele Castrop-Rauxeler Vereine waren im Gespräch. Letzten Endes entschied sich Kruska für den FC Frohlinde. Wie oft er dort trainieren und spielen kann, steht noch nicht fest, denn seit Anfang Juli ist der Rauxeler Co-Trainer der U19 des VfL Bochum in der Nachwuchs-Bundesliga.
Und auch der Zeitpunkt seines ersten Einsatzes ist noch offen. "Sobald Marc spielberechtigt ist, wird er auch spielen. Die Unterlagen sind in Duisburg. Für den Ligastart sollte es klappen", heißt es von Seiten des FC Frohlinde.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.