Der Weseler / Der Xantener - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Der Handelsverband bucht einen "Digitalcoach", der den Händler stärker an die Hand nehmen, oder einfach nur die entscheidenden Impulse geben. Beratungstermine können ab sofort vereinbart werden.

Digitalisierung im Einzelhandel / Gefördert vom Land NRW
Handelsverband Niederrhein bucht Digitalcoach Markus Schaaf für individuelle Sprechstunden

Den Händler stärker an die Hand nehmen, oder einfach nur die entscheidenden Impulse geben: Dafür beschäftigt der Handelsverband NRW vier "Digitalcoachs". Sie sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhändler darin unterstützen, ihren richtigen Weg in die digitale Welt zu finden. Individuelle Beratungsgespräche An acht Tagen steht den Einzelhändlern der Digitalcoach Markus Schaaf für individuelle Sprechstunden zur Verfügung. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr können Gesprächstermine mit dem...

  • Wesel
  • 25.05.20
Benny und Pascal Lurvink, links, führen durch die Baustelle des neuen Edeka Supermarkt im Esplanade-Center
13 Bilder

Es tut sich was!
EDEKA LURVINK ERÖFFNET ENDE JULI IM ESPLANADE-CENTER

Vor circa 15 Monaten Schloss der Saturn Markt an der Kreuzstraße seine Pforten. Nach langen umfangreichen Baumaßnahmen eröffnen Benny (30) und Pascal (34) Lurvink am Donnerstag den 30. Juli ihren neuen Edeka Supermarkt im Esplanade-Center. Es ist bereits nach zwei Xantener Filialen der dritte Standort der Kaufmannsfamilie. Den veredelten Rohbau will der Verpächter bis zum 30. Juni fertigstellen. Anschließend wird ein hoher siebenstelliger Betrag von den Unternehmer-Brüdern in die...

  • Wesel
  • 25.05.20
  •  1
Auf Grund der Pfingstfeiertage verschiebt sich die Abfallentsorgung in Wesel um einen Tag nach hinten.

Abfallentsorgung in Wesel verschiebt sich wegen der Pfingstfeiertage

Auf Grund der Pfingstfeiertage verschiebt sich die Abfallentsorgung in Wesel um einen Tag nach hinten. Das heißt, dass sich Montag auf Dienstag verschiebt, Dienstag auf Mittwoch usw.. Bei allen Bezirken, die für gewöhnlich am Freitag an der Reihe wären, wird Samstag der Abfall abgeholt. Welche Bezirke genau betroffen sind, kann im Abfallkalender oder im Internet unter www.asgwesel.de nachgelesen werden. Das teilt der ASG Betrieb für kommunale Dienstleistungen der Stadt Wesel (Werner von...

  • Wesel
  • 25.05.20
Landrat Dr. Ansgar Müller (3.v.l.) stellte die Abfallgebühren des Kreises Wesel gemeinsam mit (v.l.) Josef Devers, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Kreis Weseler Abfallgesellschaft (KWA), Geschäftsführer der KWA Peter Bollig, Vorstandsmitglied für den Bereich Abfallwirtschaft Helmut Czichy, Aufsichtsratsvorsitzender Heinz-Günter Schmitz und Lars Löding, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, vor.

Gesamtgebührenbelastung reduziert sich um rund 65 Prozent
Abfallgebühren des Kreises Wesel sinken ab 2021 erheblich

Die Abfallgebühren des Kreises Wesel werden ab 2021 um etwa zwei Drittel sinken. Das teilten Landrat Dr. Ansgar Müller, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Kreis Weseler Abfallgesellschaft (KWA) Josef Devers, der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz-Günter Schmitz und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Lars Löding mit. Die Abfallgebühren für die Verwertung und Entsorgung des Haus- und Sperrmülls stellt der Kreis den Kommunen in Rechnung. Die Gebühren bestehen aus einer...

  • Wesel
  • 23.05.20
Vollsperrungen: Ab Montag, 15. Juni, auf dem B8 „Südring“ in Fahrtrichtung Rees und Anfang August auf dem B58/Südring in Fahrtrichtung Wesel.
2 Bilder

Vollsperrungen: Ab Montag, 15. Juni, B8 „Südring“ (Fahrtrichtung Rees) und Anfang August B58/Südring (Richtung Wesel)
Schadstellen auf B8 "Südring" in Wesel beseitigen

Ab Mitte Juni beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit umfangreichen Bauarbeiten auf der B8 „Südring“ zwischen Herzogenring und der B58/Schillstraße in Wesel. Auf der B8 werden in Abschnitten Teile der Fahrbahndecke und Regenwasserabläufe mit den dazugehörigen Rohrleitungen saniert. Dafür wird ab Montag (15. Juni) die B8 „Südring“ in Fahrtrichtung Rees voll gesperrt. Dann beginnen die Arbeiten zwischen B58/Schillstraße und der Pastor-Boelitz-Straße. Nach Abschluss...

  • Wesel
  • 22.05.20
Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen

Focusliste: Kinderdiabetologe am Marien-Hospital zählt zu den besten in Deutschland
Auszeichnung für Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen

Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen, Oberarzt im Marien-Hospital, zählt zu den bundesweit besten Kinderdiabetologen. Er wurde zum zweiten Mal nach 2019 in die Focus-Ärzteliste der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen. Die ausgewählten Spezialisten wurden von Mediziner-Kollegen und Patienten empfohlen. Außerdem flossen Behandlungs- und Leistungsspektrum, Spezialisierungen, Studien und Publikationen in die Bewertung mit ein. „Das ist eine schöne Bestätigung für das ganze Team“, freut sich...

  • Wesel
  • 20.05.20
„Die durchweg negativen Testergebnisse in unseren lokalen Fleischbetrieben zeigen, mit welch hoher Qualität unter Einhaltung aller geltenden Hygienestandards hier im Kreis Wesel gearbeitet wird.“, so Landrat Dr. Ansgar Müller. (Symbolfoto)

Durchweg negative Testergebnisse und "hohe Qualität unter Einhaltung aller geltenden Hygienestandards"
Keine Corona-Hotspots in Fleischbetrieben in Kreis Wesel

Auf Grund eines entsprechenden Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW hatte der Kreis Wesel in insgesamt 14 Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieben im Kreisgebiet Covid-19-Tests durchgeführt. Von 451 Mitarbeitern der handwerklich und mittelständisch strukturierten Betriebe wurden Abstriche genommen. Ausgenommen wurden nur Personen, die ihre jeweiligen Betriebe seit 14 oder mehr Tagen auf Grund von Urlaub oder Kurzarbeit nicht betreten haben und somit nicht...

  • Wesel
  • 20.05.20
Für alle Besucher und Mitarbeiter des Krankenhauses ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske Pflicht.

Besucher sind willkommen
Angehörige können in das Xantener Krankenhaus

In Nordrhein-Westfalen gelten neue Regelungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Von den Lockerungsmaßnahmen ist auch das Besuchsrecht im Sankt Josef-Hospital Xanten betroffen. Besuche sind unter Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen und unter folgenden Bedingungen möglich: Besuche sind täglich zwischen 16 und 18 Uhr gestattet. Pro Patient ist pro Tag nur ein Besucher erlaubt. Alle Patienten, Besucher und Mitarbeiter müssen innerhalb des Hauses eine Mund-Nasen-Maske tragen....

  • Xanten
  • 20.05.20
59 Bilder

Schwarz ist unsere Stärke - Neues von der Sanierung der B57 in Marienbaum

19.05.2020 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Am 24. April war es soweit, der alte Straßenbelag im Bauabschnitt 1 mußte weichen - eine lautstarke Angelegenheit. Die damit verbundenen Hupsignale sind sicher den meisten Anliegern noch in Erinnerung ! :-) Anfang Mai rückte das Teerkommando an, bei weitem nicht zu vergleichen mit der Technik, welche vor 18 Jahren bei der letzten Straßensanierung eingesetzt wurde. Bei soviel Hightech war die Versuchung natürlich groß, alles digital...

  • Xanten
  • 19.05.20
  •  1
Projektkoordinatorin Sarah Schmette.

IHK bringt Ausbildungsbetriebe und Jugendliche passgenau zusammen
Telefon-Hotline am 22. Mai geschaltet

Freie Ausbildungsplätze zu besetzen, stellt Betriebe vor immer größere Herausforderungen. Der Prozess erfordert finanzielle und personelle Ressourcen. Im schlimmsten Fall bleibt die Stelle trotz großer Bemühungen unbesetzt, da Betriebe und Jugendliche nicht zueinanderfinden. Das Projekt „Passgenaue Besetzung“ hilft kleinen und mittleren Unternehmen bei der Suche von Nachwuchsfachkräften. Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, werden ebenfalls unterstützt. Für Interessierte bietet...

  • Wesel
  • 18.05.20

Deckensanierung auf der K12, Neue Hünxer Straße, bei Wesel
Vollsperrung ab Hindenburgstraße (B8) / Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 7. Juni

Der Kreis Wesel führt vom 25. Mai 2020 bis voraussichtlich zum 7. Juni Deckensanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 12 (K12), Neue Hünxer Straße, in Wesel durch. Hierfür wird die Fahrbahn ab der Einmündung zur Hindenburgstraße (B8) auf ca. 650 Meter Länge voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Willy-Brandt-Straße / Hindenburgstraße (B8) und den Hammweg (L463) ausgeschildert. Die Zufahrt zum Autohaus Wellmann ist aus Richtung Hünxe gewährleistet. Fußgänger/innen und...

  • Wesel
  • 17.05.20
Die BYK-Chemie GmbH bekommt einen neuen Geschäftsführer: Dr. Tammo Boinowitz.

Dr. Tammo Boinowitz übernimmt zum 1. Januar 2021 den ALTANA Geschäftsbereich BYK
BYK-Chemie in Wesel stellt künftigen Leiter vor

Die BYK-Chemie GmbH in Wesel bekommt mit Dr. Tammo Boinowitz (53) zum 1. Januar 2021 einen neuen Geschäftsführer. Er übernimmt - nach zweimonatiger Einarbeitungs- und Übergabephase auch die weltweite Leitung von BYK, dem umsatzstärksten Geschäftsbereich des Spezialchemiekonzerns ALTANA. Dr. Tammo Boinowitz folgt auf Dr. Christoph Schlünken, der den Geschäftsbereich parallel zu seiner Verantwortung im ALTANA Vorstand seit Oktober letzten Jahres interimistisch leitet. Internationale...

  • Wesel
  • 17.05.20
Schwer zu tragen: Bauarbeiter haben auch in der Corona-Krise viel zu tun. Für sie fordert die Gewerkschaft IG BAU jetzt höhere Löhne und die Bezahlung von Fahrzeiten.

Trotz Corona gute Auftragslage / Tarifrunde: Gewerkschaft IG BAU fordert höhere Löhne und Bezahlung von Fahrzeiten
Bau von 1.197 Wohnungen im Kreis Wesel genehmigt

Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Kreis Wesel: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 1.197 Wohnungen genehmigt, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und Erfahrungen in der Baustoffindustrie. „Klar ist: Trotz Corona sind die Auftragsbücher voll. Die Firmen...

  • Wesel
  • 16.05.20
  •  1
Über den Glasfaserausbau im Außenbereich von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck möchten die beiden Netzanbieter alle betroffenen Bürger informieren.
2 Bilder

Geplante Info-Punkte für interessierte Bürger - auch diejenigen, die bisher keine Info-Post erhalten haben
Glasfaserausbau im Außenbereich von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck

Über den Glasfaserausbau im Außenbereich von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck möchten die beiden Netzanbieter alle betroffenen Bürger informieren, auch diejenigen, die bis jetzt noch keine Post erhalten haben. Nachfragebündelung Die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau im Außenbereich von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck ist gestartet. Die Unternehmen möchten auf die Informationspunkte hinweisen und bitten alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger, sich zu melden. Infos zum...

  • Hamminkeln
  • 16.05.20
Matthias Wulfert, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer: Mit dem Start der Prüfungen im Mai werde vermieden, dass die Durchführung der Abschlussprüfungen über das übliche Ende der Ausbildungsverhältnisse, den 31. Juli, hinausgehe.

Auch Weiterbildungsprüfungen laufen an / Einladungen werden so umgehend wie möglich verschickt
Niederrheinische IHK startet Abschlussprüfungen

Die Niederrheinische IHK startet in der nächsten Woche die Abschlussprüfungen der beruflichen Ausbildung. Ab dem 18. Mai werden die mündlichen und praktischen Prüfungen durchgeführt. Die schriftlichen Prüfungen starten bundeseinheitlich ab dem 15. Juni. Ziel der IHK ist es, bis zum Ende des laufenden Ausbildungsjahres, den 31. Juli, alle Prüfungen abzuschließen. Enorme Kraftanstrengung „Es ist eine enorme Kraftanstrengung für alle Beteiligten. Ich möchte unseren ehrenamtlichen...

  • Wesel
  • 16.05.20
Auf dem Foto (v.li.): Jens Weber, Werner Borchers, Michael Girbes, Dirk Holtmann, Axel Götze-Rohen, Christine Schlootz, Heinz-Gerd Schlootz , Dr. Gereon Schäfer, Xantens Bürgermeister Thomas Görtz.

Die Wirtschaft gestalten
Unternehmensverband für den Niederrhein erfolgreich gegründet

Im Xantener StiftsMuseum fand die Gründungsversammlung des Verbandes Aktive Unternehmen am Niederrhein (AAN) statt. Die Gründungsmitglieder unterzeichneten die Satzung und wählten den Vorstand und Geschäftsführer. Werner Borchers aus Xanten und Michael Girbes, Alpen, bilden den geschäftsführenden Vorstand. Jens Weber, ebenfalls aus Xanten, wurde als Geschäftsführer gewählt: „Jetzt warten wir noch auf den Eintrag ins Vereinsregister, der sich leider auf Grund der Coronakrise verzögert. Wie...

  • Xanten
  • 16.05.20
Stadtwerke Wesel erweitern das Netz der Ladestationen für Elektroautos. Der örtliche Versorger hat jetzt den siebten Standort im Stadtgebiet eröffnet und zwar auf dem Parkdeck am Bühnenhaus.

Im Juli wird eine weitere Ladeinfrastruktur an der Gindericher Grundschule installiert
Neue E-Ladesäule am Weseler Bühnenhaus

Stadtwerke Wesel erweitern das Netz der Ladestationen für Elektroautos. Der örtliche Versorger hat jetzt den siebten Standort im Stadtgebiet eröffnet und zwar auf dem Parkdeck am Bühnenhaus. Die Stadtwerke Wesel GmbH reagieren auf die nötige Verkehrswende mit ihrem Zuwachs an Elektro-und Hybridautos mit dem Ausbau des Netzes von E-Ladesäulen im Stadtgebiet. System wird weiter ausgebaut Ein weiterer Standort auf dem Parkdeck am Bühnenhaus ist jetzt hinzugekommen. Damit betreibt...

  • Wesel
  • 15.05.20
Auch in der Corona-Krise werden Auszubildende dringend gesucht. Das zeigt eine Blitzumfrage der Niederrheinischen IHK bei rund 230 Ausbildungsbetrieben.

Corona-Pandemie: Rund 60 Prozent der Unternehmen nutzen aktuell Videoformate für ihre Bewerbungsverfahren
Niederrheinische IHK: "Azubis auch in der Krise dringend gesucht"

"Wer ausbildet, sichert seinen Fachkräftebedarf" – an diesem Credo halten viele Unternehmen auch in der aktuellen Krise fest. Das zeigt eine Blitzumfrage der Niederrheinischen IHK bei rund 230 Ausbildungsbetrieben. Die IHK unterstützt Betriebe und Bewerber mit digitalen Beratungsformaten. Rund 70 Prozent der befragten Unternehmen beabsichtigen, trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Lage mindestens auf dem gleichen Niveau des Vorjahres auszubilden. „Unseren Unternehmen ist klar: Um...

  • Wesel
  • 13.05.20

Knochenjob: In der Schlachtung und Fleischverarbeitung arbeiten viele Menschen aus Osteuropa für Subunternehmen. Die Gewerkschaft NGG kritisiert die prekären Wohn- und Arbeitsbedingungen – und fordert mehr staatliche Kontrollen in der Branche.

Corona-Infektionen in Schlachthöfen: "Fleisch darf keine Ramschware sein – schon gar nicht in der Pandemie“
NGG fordert mehr Kontrollen in der Fleischbranche im Kreis Wesel

"2,29 Euro für ein Pfund Rinderhack: Mit solchen Preisen werben in dieser Woche Supermärkte im Kreis Wesel – obwohl die Corona-Krise die Herstellung von Fleisch und Wurst eigentlich viel teurer machen müsste." Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. „Bei der Schlachtung und Zerlegung herrscht seit Jahren ein knallharter Dumping-Wettbewerb –besonders zum Start der Grillsaison. Wohin dieser Preiskampf führen kann, zeigen die jüngsten Corona-Ausbrüche in Coesfeld und...

  • Wesel
  • 13.05.20
Das Tragen der Alltagsmasken dient vor allem dem Schutz der anderen.Foto PR-Foto Köhring AK.jpg

"Gemeinsam einen erneuten Shutdown verhindern!"
DEHOGA Nordrhein appelliert an Vernunft der Mitarbeiter und Gäste gleichermaßen

Viele DEHOGA-Mitglieder in den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf machen sich auf Grund der Corona-Pandemie große Sorgen, wie die Akzeptanz der Gäste sein wird, beispielsweise eine Maske beim Betreten des Betriebes zu tragen, ihre Daten anzugeben etc.. Daher möchte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Nordrhein die Öffentlichkeit informieren und erhofft sich, "einen erneuten Shutdown durch verantwortungsvolles Handeln zu verhindern und so am Ende für alle irgendwann zu...

  • Wesel
  • 12.05.20

Probeaufbau für neues Fahrgeschäft
Firma SAD baut eigenes Riesenrad

Voerde-Friedrichsfeld: Der Industriepark in Voerde Friedrichsfeld, ist zur Zeit um eine Attraktion reicher. Hier baut das Maschinenbau Unternehmen SAD, ihr eigenes Panorama Riesenrad. Das Fahrgeschäft, wird nach der Fertigstellung mit 36 Gondeln ausgestattet sein. SAD ist seit über 30 Jahren im Stahl und Maschinenbau tätig. Ab 2018, plante man eigene Fahrgeschäfte und das Riesenrad ist eines davon. Zur Zeit wird es für den Probelauf, vor Ort zusammengebaut.

  • Hamminkeln
  • 10.05.20
  •  1
Jeden Morgen früh füttern, aber jetzt selbst auf Diät: Wer in der Landwirtschaft arbeitet, muss künftig um die Zusatzrente fürchten. Davor warnt die Agrar-Gewerkschaft IG BAU.

Arbeitgeber haben Tarifvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge zum Jahresende gekündigt
Kreis Wesel: Beschäftigte in der Landwirtschaft fürchten um Zusatzrente

"Sie sind bei Wind und Wetter draußen auf dem Feld – bleiben beim Thema Rente aber jetzt im Regen stehen. Für die 1.800 Menschen, die im Kreis Wesel in der Landwirtschaft arbeiten, steht die betriebliche Zusatzrente auf dem Spiel. Davor warnt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Der Grund: Die Arbeitgeber haben den Tarifvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge zum Jahresende gekündigt. „Wer Kühe melkt oder Äcker pflügt, hat meist nur ein geringes Einkommen. Um im Alter...

  • Wesel
  • 09.05.20
8 Bilder

Der nächste Sommer kommt bestimmt
Es tut sich was an der Rheinpromenade

Eine kleine morgendliche Tour führte mich zum Rhein. Es war noch relativ früh, und daher war kaum jemand auf den Beinen oder mit dem Rad unterwegs. An der Promenade allerdings war schon jemand fleißig. Der Biergarten wird neu gestaltet. Das Gelände wurde zum Teil neu gepflastert,  in kleine Bereiche geteilt, die durch Buchenhecken abgegrenzt werden. Wenn die Pandemie-Einschränkungen aufgehoben worden sind, soll der Biergarten ein Fassungsvermögen von ca. 400 Personen...

  • Wesel
  • 09.05.20
  •  7
  •  1
Akademie Klausenhof in Dingden intensiviert Online-Schulungsangebot für Unternehmen. Auf dem Foto: EDV-Dozent Aleff im Webinar.
3 Bilder

Drei kostenfreie Webinare starten am Freitag 15. Mai / Jetzt anmelden
Akademie Klausenhof in Dingden intensiviert Online-Schulungsangebot für Unternehmen

"Um uns zukünftig den Herausforderungen und Anforderungen der Digitalisierung unserer Gesellschaft und damit einhergehend auch der Weiterbildungslandschaft zu stellen, haben wir zu Teilen unser Angebot auf Online-Schulungen umgestellt.", teilt Stephan Brömling, Marketing-Leiter der Akademie Klausenhof in Dingden mit. „Der Bedarf an Weiterbildung von Mitarbeitenden ist nach wie vor sehr groß“, so Klemens Naffin, verantwortlicher Mitarbeitender der Akademie Klausenhof für den Bereich der...

  • Hamminkeln
  • 09.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.