"GOP-Varieté-Theater Essen"-Theater mal ganz anders, so modern

8Bilder

Vom 8. September bis 21. Oktober findet im Varieté-Theater Essen „GOP“ eine Show der ganz besonderen Art statt. Schon der Name „beatz“ spricht für eine moderne Aufführung, doch eine genaue Vorstellung, was das Publikum erwartet, hat kaum einer der Besucher. Deswegen war dieses am Samstag, 11. September, bunt gemischt: Auch die ältere Generation ließ sich nicht von dem modernen Titel abschrecken. Für die gemütliche Atmosphäre bekannt, bietet das Varieté-Theater auch ein breites Getränke- und Speiseangebot, dass zu dem Motto der Show erweitert wurde. Von Currywurst über Cocktail bis Eispralinen konnte jeder seinen Hunger und Durst genußvoll stillen. Die Show beginnt. Zunächst kommen alle Künstler auf die Bühne und begrüßen das Publikum mit einer Mischung aus Gesang, Tanz, Rap und Beatboxen und ernten Riesenapplaus. Danach treten die einzelnen Künstler beziehungsweise Künstlergruppen auf und stellen ihr vielfältiges Können vor, immer eingebunden in die Gesamthandlung: „Tanz 030“ ein junges Tänzerduo präsentiert mit Witz eine Breakdance-Choreographie, die Tanz und Akrobatik miteinander verbindet. Auch dabei: Einige klassische Elemente wie die Hand-auf-Hand-Akrobatik von „Justine und Philippe“, mit der sie Gefühle wie Liebe, Zuneigung, Begierde und Leidenschaft ausdrücken. Außerdem beeindruckt Philippe mit einer Darbietung im Cyr, die für viele etwas ganz Neues ist. Er betritt die Bühne mit einem überdimensionalgroßen Hula-Hupp-Reifen, stellt sich in diesen und fängt an damit über den Boden zu rollen, dreht sich, wechselt im Drehen die Position und erzeugt bei den Zuschauern die Frage: „ Wie geht denn das?“. Auch mit dabei und für ein Theater eher untypischer Programmpunkt, ist die BMX-Vorführung von dem Weltmeister Rob Alton. Er zeigt, welche artistische Leistungen mit dem kleinen Rad zu schaffen sind und nutzt die recht kleine Bühne in vollen Zügen aus. Weitere Begeisterung löste die Stimme von Jessika aus, die von Rap bis Gospel und Klassik ein breites Repertoire präsentierte. Wieder zwei, eher klassische Elemente, beeindruckten das Publikum: Zum einen die Band-Akrobatik von „Herr Benedict“, der sich zunächst als klassischer Businessman präsentiert, sich dann jedoch in einen dynamischen, durchtrainierten Artisten verwandelt. Bei einem rasanten Abrollen an den Bändern von der Decke aus, blieb einigen Besuchern der Atem weg. Herr Benedict zeigt eine starke Körperkontrolle, genau wie das ukrainische Frauentrio „Three Style“. Sie präsentierten eine Bodenakrobatik mit glamourösen Kraftakten, die allein von den Frauen getragen wurden und somit eine große Seltenheit darstellen. Zwischen den einzelnen Vorführungen bietet, neben einigen Aufführungen der gesamten Gruppe, „Robeat“, der 21-jährige Robert Wolf, bekannt aus der Castingshow „Das Supertalent“, eine eindrucksvolle Darstellung seiner Beatboxkünste. Nicht nur die Klänge einiger Musikinstrumente kann er gleichzeitig wiedergeben, allein mit Hilfe seines Mundes und seiner Nase, sondern auch Alltagsgeräusche, wie das Öffnen einer Dose oder Surren einer Fliege. Oftmals begleitet durch Kai Eikermann, der eine Mischung aus Pantomime, Electric Boogie und Witz bietet und häufig für Lacher sorgte. Obwohl der Titel eher mit modernem Theater verbunden wird, werden auch klassische Elemente präsentiert, sodass die Aufführung etwas für jedermann bietet. Die Showzeiten sind immer Dienstag bis Donnerstag um 20 Uhr, Freitag und Samstag um 18 und 21 Uhr und Sonntag um 15 (VarieTeezeit) und 21 Uhr. Die Preise liegen zwischen 23 und 36 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 15 Euro (außer zur VarieTeezeit: 16 Euro). Einige Besonderheiten und weitere Informationen finden sich auch in dem Flyer und im Internet www.variete.de. Dort ist auch ein Kartenvorverkauf möglich.

Kommentar: Ich kann es nur jedem empfehlen sich diese Show anzusehen, da das Dargestellte ganz anders ist als alles andere, was man sonst mit Theater verbindet.

Autor:

Berit Heinrich aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen