Ideen- und Beschwerdestelle (IBS) ist gefragt
Wilde Müllkippen, Verunreinigungen durch Hundekot melden

Die Ideen- und Beschwerdestelle der Stadt Dinslaken hat im vergangenen Jahr insgesamt 348 Fälle abschließend bearbeitet. Das sind etwa so viele wie im Vorjahr – damals waren es 345. Zahlreiche Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern im vergangenen Jahr stammten aus dem Bereich Umwelt: Wilde Müllkippen, Verunreinigungen von Gehwegen durch Hundekot, aber auch als störend empfundenes Laub von Straßenbäumen sorgten für mündliche und schriftliche Mitteilungen an die Stadtverwaltung. Die Ideen- und Beschwerdestelle der Stadt ist online unter www.dinslaken.de/de/dienstleistungen/ideen-und-beschwerdemanagement erreichbar.

Das Ziel der Ideen- und Beschwerdestelle ist es, Dinslakener Bürgerinnen und Bürgern eine konkrete Anlaufstelle in der Stadtverwaltung für ihre Anfragen zu bieten.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.