Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Dinslaken. Eine 40-jährige Frau aus Dinslaken befuhr Samstag,18. November,17.30 Uhr, mit ihrem Pkw die Willy-Brandt-Straße (B8) und beabsichtigte nach links in die Hans-Böckler Straße abzubiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Voerde. Dieser konnte einen Zusammenstoß im Kreuzungsbereich nicht verhindern. Der 35-Jährige rutschte nach dem Zusammenstoß in den Pkw einer 42-jährigen Frau aus Dinslaken, die hinter dem Pkw der 40Jährigen wartete. Bei dem Verkehrsunfall verletzten sich die 40-Jährige und ihre im Pkw befindliche zehnjährige Tochter leicht. Beide
wurden vorsorglich in ein Dinslakener Krankenhaus gebracht. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Zwei der Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen