Für langjährige Mitarbeit
Stadtwerke Dinslaken ehren ihre Jubilare

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, Josef Kremer (l.), der Betriebsratsvorsitzende Volker Kobelt (4. v. r.) und Andreas Heinrich, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Kommunikation (r.), gratulieren den Jubilarinnen und Jubilaren.
  • Der Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, Josef Kremer (l.), der Betriebsratsvorsitzende Volker Kobelt (4. v. r.) und Andreas Heinrich, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Kommunikation (r.), gratulieren den Jubilarinnen und Jubilaren.
  • Foto: Stadtwerke Dinslaken
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Einmal im Jahr ehren die Stadtwerke Dinslaken langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer kleinen Feier im Alten Gaswerk auf der Gerhard-Malina-Straße.

Für 45 Jahre Tätigkeit wurde Klaus Kuckhoff geehrt, für 40 Jahre Tätigkeit Silvia Meister und Roland Menda. Margit Hofmeister, Fred Frenken, Heiko Feldkamp und Peter Pöpperling wurden für 35 Jahre Tätigkeit gewürdigt. Erstmalig wurden auch 30-jährige Arbeitsjubiläen begangen. So befanden sich auch Ellen Wichert, Andre Dahlmann, Detlef Hoffacker, Dirk van Bonn und Bernd van Wesel unter den Geehrten. Ihr 25-jähriges Arbeitsjubiläum feierten Martina Dahm-Maes, Monika Hellbach, Gerlinde Zabel, Jörg Bandl, Wolfgang Blaj, Uwe Blank, Michael Busch, Georg Görtz und Jürgen Köppe.
Ebenfalls eingeladen waren die Mitarbeiter, die im letzten Jahr in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden sowie diejenigen, die im Kalenderjahr 2018 ihren 60. Geburtstag gefeiert haben.
Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, und der Betriebsratsvorsitzende Volker Kobelt gratulierten den Jubilaren und dankten ihnen für ihre Verdienste und die langjährige Treue zum Unternehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen