geehrt

Beiträge zum Thema geehrt

Vereine + Ehrenamt
Der Koordinations-Ausschuss der Gindericher Vereine sucht den Ehrenpreisträger des Jahres 2020. Vorschläge aus der Bevölkerung sind erwünscht. Einzige Voraussetzung: Die Vorgeschlagenen haben sich um den Ort Ginderich verdient gemacht.

Aufruf des Koordinations-Ausschusses der Gindericher Vereine / Offizielle Verleihung des Ehrenpreises 2019 verschoben
Ehrenpreisträger in Ginderich für das Jahr 2020 gesucht

Der Koordinations-Ausschuss der Gindericher Vereine sucht den Ehrenpreisträger des Jahres 2020, wie es bereits seit vielen Jahren Tradition ist. Hierbei sind Vorschläge aus der Bevölkerung erwünscht, welche sich auf Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine beziehen können. Einzige Voraussetzung für alle Vorschläge ist, dass sich die Vorgeschlagenen um den Ort Ginderich verdient gemacht haben. Der Ehrenpreis ist dabei mit einem Preisgeld versehen, das von der Niederrheinischen Sparkasse (NISPA)...

  • Wesel
  • 29.01.21
Vereine + Ehrenamt
 VDK-Ehrung Sammler: Christel und Horst Ehrhardt  (vorne); Herbert Groß, Thomas Görtz, Bernhard Ahls (hinten).

Trotz allgemein rückläufiger Spendenbereitschaft - "wieder tolles Ergebnis" mit 3.808,95 Euro erzielt
VDK Xanten ehrt langjährige Mitglieder und ehrenamtlich Tätige

Der Ortsverband Xanten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge lud in den vergangenen Jahren die Sammler zu Ausflügen oder zum gemütlichen Beisammensein ein, um ihnen einen Einblick in die Arbeit des Volksbundes zu geben und „Danke“ für den jährlichen ehrenamtlichen Einsatz zu sagen. Dieses Jahr hätte Bürgermeister und Ortsverbandsvorsitzender, Thomas Görtz, gerne wieder zu einem Ausflug eingeladen. Das ließ die Corona-Pandemie leider nicht zu. Um die langjährigen Sammler, in diesem Jahr...

  • Xanten
  • 14.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden freut sich über langjährige treue Mitarbeiter in ihrem Team. (Symbolfoto)
2 Bilder

Heutzutage nicht mehr selbstverständlich
Klausenhof Dingden ehrt treue Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Dass Mitarbeitende einem Unternehmen lange die Treue halten, ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Aber wenn man wie im Klausenhof Dingden auch jetzt wieder acht Mitarbeitende im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit zum Betriebsjubiläum gratulieren kann, „dann scheint in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten es meistens zwischen uns als Klausenhof und Ihnen als Mitarbeitende ganz gut geklappt zu haben“, so Rüdiger Paus-Burkard im Rahmen der Gratulation. Zu den Jubilaren gehören Christian...

  • Hamminkeln
  • 01.09.20
Sport
Zahlreiche Mitglieder des TV Voerde wurden jetzt geehrt.

Sportliche Tradition
Jubilare beim TV Voerde für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Es ist schon lange eine gute Tradition beim TV Voerde, die Jubilarehrung von der Jahreshauptversammlung, die der Organisation des Vereins gewidmet ist, zu trennen. So konnten in diesem Jahr Vorsitzender Gerd Hüsken und sein Stellvertreter Dr. Christoph Dauber zum gemütlich familiären Treffen der Jubilare und der Ehrenmitglieder ein gut gefülltes Vereinsheim begrüßen. Allein die Gruppe derer, die dem TV Voerde seit 25 Jahren treu sind, umfasst 15 Mitglieder, die Gruppe der 40er Jubilare acht....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Frank Murmann (l.) und Geschäftsführerin Beate Engelmann (r.) ehrten: Uwe Kleint (2.v.l.) für 10 Jahre, Helmut Ofczarczik und Ferdinand Kleine für 30 Jahre Mitgliedschaft. Foto: Dietmar Waltenberg

Herzensangelegenheit
Herzsportverein ehrt seine Mitglieder

Der Unnaer Herzsportverein ehrte anlässlich der Mitgliederversammlung langjährige Mitglieder. Unna. Die „Koronarsportgruppe Unna e.V.“ ist eine der größten Organisationen dieser Art in Deutschland und konnte im Bistro im Park. Geehrt worden sind Uwe Kleint (2.v.l.) für 10 Jahre, Helmut Ofczarczik (3.v.l.) und Ferdinand Kleine (2.v.r.) für 30 Jahre Mitgliedschaft.   Der 1. Vorsitzende Frank Murmann (l.) klärte im Rahmen der DSGVO über den Umgang des Vereinsvorstandes mit den Daten der Mitglieder...

  • Stadtspiegel Unna
  • 21.02.19
Wirtschaft
Der Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, Josef Kremer (l.), der Betriebsratsvorsitzende Volker Kobelt (4. v. r.) und Andreas Heinrich, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Kommunikation (r.), gratulieren den Jubilarinnen und Jubilaren.

Für langjährige Mitarbeit
Stadtwerke Dinslaken ehren ihre Jubilare

Einmal im Jahr ehren die Stadtwerke Dinslaken langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer kleinen Feier im Alten Gaswerk auf der Gerhard-Malina-Straße. Für 45 Jahre Tätigkeit wurde Klaus Kuckhoff geehrt, für 40 Jahre Tätigkeit Silvia Meister und Roland Menda. Margit Hofmeister, Fred Frenken, Heiko Feldkamp und Peter Pöpperling wurden für 35 Jahre Tätigkeit gewürdigt. Erstmalig wurden auch 30-jährige Arbeitsjubiläen begangen. So befanden sich auch Ellen Wichert, Andre Dahlmann,...

  • Dinslaken
  • 12.02.19
Politik
Die Engel der Nordstadt wurden verliehen an Velokitchen, Hassan Adzaj und Kissa Utzelmann.

Die wahren Engel wurden jetzt in der Nordstadt ausgezeichnet

Es sind die Ehrenamtlichen, die gute Seelen von nebenan oder die Vereine aus der Nachbarschaft, die einen ganz großen Anteil für ein friedvolles, gemeinschaftliches Zusammenleben in der Nordstadt haben. Oftmals sind es die kleinen Alltagshelfer, die ganz uneigennützig helfen oder Ehrenamtliche, die sich in Vereinen und Initiativen für das Wohl anderer engagieren. Seit 2005 werden sie in Dortmund mit dem Ehrenamtspreis „Engel der Nordstadt“ in den Fokus gerückt und jährlich drei Personen,...

  • Dortmund-City
  • 23.01.18
Sport
DFB-Präsident Reinhard Grindel (re.) übergab die Urkunde an die Vertreter der Schiedsrichtervereinigung Herne, Boris Bejmowicz, Vorsitzender des KSA und David Hennig, Lehrwart und Pressesprecher.

Schiedsrichter geehrt

Die Schiedsrichtervereinigung Herne zählt in diesem Jahr zu den Preisträgern der Sepp-Herberger-Urkunde. Mit Ihrem Online-Auftritt belegten die Schiedsrichter des Kreises 15 den zweiten Platz in der Kategorie „Fußball Digital“. Neben der Auszeichnung im Congress Center Rosengarten in Mannheim erhielten die Unparteiischen auch einen Geldpreis. Mit und durch den Fußball einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten – diesem Zweck dient die Sepp-Herberger-Stiftung, in der der Deutsche Fußball-Bund...

  • Herne
  • 31.03.17
Kultur

Radschläger im Düsseldorfer Rathaus geehrt

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Sieger des Radschlägerturniers der Bürgerhilfe Gerresheim im Rathaus geehrt. 58 Kinder hatten am Turnier auf dem Gerricusplatz teilgenommen. Den Wanderpreis für die Schule mit den meisten Teilnehmern erhielt die Hanna-Zürndorfer-Schule, Benderstraße. In der Gruppe der bis neunjährigen Kinder gewann Sarah Koch den 1., Benita Gehrmann den 2. und Elai Meisen den 3. Platz. In der Gruppe der neun- bis zwölfjährigen Kinder sah es wie folgt aus: Carla Albuera...

  • Düsseldorf
  • 04.11.16
  • 3
Überregionales
IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann (l.) beglückwünscht Udo Dolezych.

IHK ernennt Udo Dolezych zum Ehrenpräsidenten

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) hat in ihrer Herbstsitzung Udo Dolezych zum Ehrenpräsidenten ernannt. Am 7. April 2016 endete einer der längsten Amtszeiten eines Präsidenten der IHK. Zehn Jahre lang war Udo Dolezych der oberste Repräsentant der Wirtschaft in den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna. IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann würdigte in seiner Laudatio Dolezych als Urgestein der regionalen Wirtschaft. Erfolgreichen Wandel mitgestaltet Er habe sich über...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.16
Sport
Der Ringernachwuchs vom KSV.
4 Bilder

Erfolgreiche Wittener Sportler geehrt

„Ich weiß nicht, wie lange es diese Veranstaltung schon gibt, aber ich würde schätzen, dass es gefühlte Hundert Jahre sind“, so Bürgermeisterin Sonja Leidemann bei der diesjährigen Sportlerehrung, die am Wochenende bei den Stadtwerken an der Westfalenstraße stattfand. Hundert Jahre werden es vermutlich nicht ganz sein, aber erst seit gestern gibt es die Sportlerehrung auch nicht, wie Matthias Kiehm, stellvertretender Vorsitzender das Stadt-Sport-Verbands, bestätigt: „Diese Veranstaltung wurde...

  • Witten
  • 08.04.16
Überregionales
Zu den landesbesten Azubis gehört auch Alexander Schartner, der Produktionsfachkraft Chemie bei der Givaudan Deutschland GmbH in Dortmund gelernt hat.

Die landesbesten Azubis kommen aus Dortmund, Hamm und Unna

Sie sind top: Unter diesem Motto große Bühne für Spitzenklasse zeichnete die Industrie- und Handelskammern in NRW mehr als 200 Auszubildende für ihre herausragenden Leistungen aus. Zu den 800 Gästen gehörten neben den Jugendlichen auch deren Familien, Berufskollegs und Ausbildungsbetriebe. 120 Berufe waren vertreten – vom Automobilkaufmann über den Fachinformatiker bis zum Zerspanungsmechaniker. „Die Ehrung der Besten zeigt die beeindruckende Bandbreite der IHK-Ausbildungsberufe“, betonte...

  • Dortmund-City
  • 25.11.15
Überregionales
Bei der DSW21-Jubilarehrung (v.l.): Betriebsrat Armin Boese, die Jubilare Gerd Schuster, Hermann Bley, Clemens Zucht, Arbeitsdirektor Manfred Kossack, Manfred Heinrichs, Udo Wellnitz und Wilfried Winkler.

DSW21 dankt141 Jubilaren für 3825 Berufsjahre

Sie sind 25 oder sogar 40 Jahre lang bei der DSW21 beschäftigt - die Jubilare waren jetzt zu einer Feier in den Werkssaal eingeladen. Gemeinsam haben sie es auf 3825 Berufsjahre in Diensten der Unternehmensgruppe gebracht. Gleichzeitig wurden bei der Feier 55 Mitarbeiter verabschiedet, die im Vorjahr in den Ruhestand gegangen sind. Unter den Gästen waren treue Mitarbeiter und Jung-Pensionäre von DSW21, DEW21, DOGEWO21, Dortmund Airport und von den Wasserwerken Westfalen.

  • Dortmund-City
  • 01.04.14
Überregionales
Diese Gesellen sind top: Sie haben beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gewonnen. Mit dabei als Bundessieger Zweirad-Mechaniker Markus Schmitz, der bei Triumph Retail lernte und als Kammersieger Lars Luther, der Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik bei Swecon lernte.

Sieger beim Leistungs-Wettbewerb des Handwerks

Sie wollen zeigen was sie können und das Handwerk ist ihre Bühne: 37 junge Gesellen wurden für ihre Leistung im Wettbewerb des Deutschen Handwerks gestern im Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund geehrt. Klaus Feuler, Vize-Präsident der HWK Dortmund, weiß, dass trotz unterschiedlicher Gewerke alle Preisträger etwas gemein haben: „Sie haben in den letzten Jahren mehr gemacht, als einfach nur einen Beruf zu erlernen und ein paar Prüfungen zu bestehen. Sie haben das Handwerk von der Pike auf...

  • Dortmund-City
  • 05.02.14
Vereine + Ehrenamt
Werner Lauterborn (1.Vorsitzender des Gast-Haus e.V.) erhält die Auszeichnung „City-Ring 2014“ für seine besonderen Verdienste um die Stadt Dortmund.
5 Bilder

City-Ring ehrt Gast-Haus e.V.

Mit Werner Lauterborn erhält der erste Vorsitzende des Gast-Haus e.V. stellvertretend für 100 ehrenamtliche Mitarbeiter den renommierten City-Ring 2014. von steffen Korthals Der Initiativkreis attraktive Innenstadt e.V., City-Ring Dortmund, verlieh Lauterborn die Auszeichnung „City-Ring 2014“ für seine hervorragenden Verdienste um die Stadt. Rund 200 Gäste aus Politik, Kultur , Wirtschaft und Ehrenamt erlebten im Festsaal des Westfälischen Industrieklubs die Preisverleihung, in der Axel...

  • Dortmund-City
  • 09.01.14
Überregionales
"Die Stadt braucht Menschen wie Sie", bedankte sich Oberbügermeister Ullrich Sierau bei Otto Kentzler.

Otto Kentzler wird mit Stadtplakette geehrt

Für seine herausragenden Verdienste um das Wohl der Stadt ist Otto Kentzler, Dortmunder Unternehmer und langjähriger Präsident der Zentralverbandes des Deutschen Handwerks sowie der Handwerkskammer Dortmund, heute im Rat mit der höchsten Auszeichnung geehrt worden, die Dortmund zu vergeben hat. Im Kreise seiner Familie nahm Otto Kentzler die Stadtplakette nebst Anstecknadel aus den Händen von Oberbürgermeister Ullrich Sierau entgegen. Sierau würdigte die besonderen Leistungen Kentzlers, die in...

  • Dortmund-City
  • 12.12.13
Überregionales
Sie haben ihre Prüfung mit einer "1" bestanden: Die beisten Prüflinge ehrte die IHk in Dortmund.

IHK ehrt 109 „Sehr-Gute“

„Ihr Einsatz hat sich gelohnt. Sie sind die Besten!“ Mit diesen Worten würdigte der Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund Heinz-Herbert Dustmann in einer Feierstunde am 6. März die 109 Teilnehmer an der Winter-Abschlussprüfung, die die Traumnote „Eins“ erreicht haben. „Mit ihrer praxisnahen Ausbildung sowie der bewiesenen Leistungsbereitschaft und -fähigkeit stehen Ihnen die Türen zu weiterem beruflichen Erfolg weit offen“, zeigte sich der Vizepräsident überzeugt. Die...

  • Dortmund-City
  • 11.03.13
Überregionales
Wirtschaftsminister Garrelt Duin (l.) hat das Verdienstkreuz an Gerhard Rüschenbeck überreicht.

Ausgezeichnet: Gerhard Rüschenbeck

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Unternehmer Gerhard Rüschenbeck überreicht. Minister Duin: „Gerhard Rüschenbeck hat frühzeitig erkannt, wie wichtig Standortsteuerung und Qualitätssicherung für die Stadtentwicklung sind. Er hat sich über Jahre hinweg mit viel Zeit, Kraft und Herzblut für das Allgemeinwohl eingesetzt.“ Gerhard Rüschenbeck ist geschäftsführender Gesellschafter der Juwelier Rüschenbeck KG,...

  • Dortmund-City
  • 22.01.13
Überregionales

Verdienstkreuz für Rüschenbeck

Wirtschaftsminister Garrelt Duin will am 18. Januar Herrn Gerhard Rüschenbeck das Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland überreichen. Der Dortmunder Unternehmer wurde bereits mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Mit der jetzt verliehenen Höherstufung wird sein anhaltendes Engagement für den Einzelhandel und das Gemeinwohl gewürdigt.

  • Dortmund-City
  • 16.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.