Polizeibericht
Einbrecher zerstören Großteil der Wohnungseinrichtung

Drei Einbrüche meldet die Polizei vom vergangenen Wochenende. In einem Fall demolierten die Einbrecher fast die gesamte Wohnungseinrichtung.
  • Drei Einbrüche meldet die Polizei vom vergangenen Wochenende. In einem Fall demolierten die Einbrecher fast die gesamte Wohnungseinrichtung.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Drei Einbrüche meldet die Polizei vom vergangenen Wochenende. In einem Fall demolierten die Einbrecher fast die gesamte Wohnungseinrichtung.

Ein an der Dimker Allee in Wulfen-Barkenberg abgestellter weißer Opel-Transporter ist von Unbekannten aufgebrochen worden. Tatzeit: zwischen Donnerstag, 22. April, 16:15 Uhr und Freitag, 08:00 Uhr. Der oder die Täter stahlen eine Werkzeugkiste.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlugen unbekannte Täter das Fenster zu einem Kindergarten an der Dülmener Straße in Wulfen ein. Die Räume im Gebäude wurden geöffnet und nach Beute durchsucht. Angaben zur Beute konnten noch nicht gemacht werden. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Unbekannte brachen in der Nacht zu Samstag eine Wohnungstür an der Bonifatiusstraße in Holsterhausen auf. In der Wohnung zerstörten sie einen Großteil der Einrichtung. Ob etwas entwendet wurde konnte noch nicht gesagt werden. Eine Zeugin konnte die Tatverdächtigen beschreiben:

  • Person 1: männlich, ca. 175-180 cm groß, normale Statur, trug eine dunkle Jacke
  • Person 2: männlich, ca. 165-170 cm groß, normale Statur, trug eine helle Jacke
  • Die Täter sollen eine schwarze Tasche mit sich geführt haben.

Wer etwas beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 0800 2361111.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen