Feuer in Barkenberg
Feuerwehr löscht brennende Papiertonne und Anhänger mit Grünabfällen

3Bilder

Barkenberg. Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr Dorsten am Wochenende zu Bränden nach Barkenberg ausrücken. Zunächst brannte am Freitagabend, 22. Februar, gegen 20.30 Uhr ein1.000 Liter fassender Müllbehälter für Papier im Bereich des Napoleonswegs. Diesen löschten die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache mit Wasser ab.

Am frühen Sonntagmorgen, 24. Februar, brannte  im Bereich Dimker Allee Ecke Henkelbrey ein hier abgestellter Anhänger, der mit Grünabfällen beladen war. Gegen 2.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte des Löschzuges Wulfen zusammen mit der Hauptwache aus. Vor Ort wurde zunächst der Hänger mit Wasser abgelöscht, bevor er abschließend mit Schaum abgedeckt wurde, damit auch die letzten Glutnester in dem Ast- und Wurzelwerk erloschen.

In beiden Fällen entstand Sachschaden. Hinweise auf eine mögliche Brandentstehung gibt es bisher nicht. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Fotos und Text: G. Bludau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen