Stadtradeln in Schermbeck
6d der Gesamtschule lässt sich nicht kutschieren, sondern fährt 2.249 km mit dem Rad

Vom 5. bis zum 26. Mai hat die Klasse 6d der Gesamtschule Schermbeck an der Aktion Stadtradeln der Gemeinde Schermbeck teilgenommen. In diesen drei Wochen sind die Schüler insgesamt 2.249 km geradelt.
  • Vom 5. bis zum 26. Mai hat die Klasse 6d der Gesamtschule Schermbeck an der Aktion Stadtradeln der Gemeinde Schermbeck teilgenommen. In diesen drei Wochen sind die Schüler insgesamt 2.249 km geradelt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Vom 5. bis zum 26. Mai hat die Klasse 6d der Gesamtschule Schermbeck an der Aktion Stadtradeln der Gemeinde Schermbeck teilgenommen. In diesen drei Wochen sind die Schüler insgesamt 2.249 km geradelt.

"Statt uns von unseren Eltern herumfahren zu lassen oder den Bus zu nehmen, sind wir nun öfter aufs Rad gestiegen", so die Schüler. "Auch untereinander haben wir uns verabredet und Radtouren unternommen."

Bei den wöchentlichen Rückmeldungen über die Homepage der Aktion Stadtradeln zeigte sich schnell, dass die Klasse den dritten Platz in der Kategorie Schermbecker Schulen einnehmen. Diesen Platz konnte die 6d bis zum Schluss verteidigen.

Der Klimaschutzmanager der Gemeinde Schermbeck überreichte aus diesem Grund eine Urkunde, sowie einen Zuschuss für die Klassenkasse in Höhe von 75 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen