Mobil ohne Auto
Senioren können Führerschein gegen Ticket2000 tauschen

Eine Broschüre mit allen Informationen gibt es kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Dorsten.
  • Eine Broschüre mit allen Informationen gibt es kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Dorsten.
  • Foto: Vestische
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Dorsten. In Kooperation mit der Stadt Dorsten bietet die Vestische ab dem 1. Februar 2019 ein ganz besonderes Angebot: Gegen Abgabe des Führerscheins erhalten Interessierte kostenlos ein Ticket2000 der Preisstufe A1 (Tarifgebiet Dorsten) für drei Monate.

Wird direkt im Anschluss an den dreimonatigen Testzeitraum ein Jahresabo abgeschlossen, werden die letzten drei Monate im ersten Vertragsjahr nicht berechnet.

Das Angebot ist eine gute Gelegenheit für alle Dorstener Bürger, die mit dem Gedanken spielen, auf ihre Fahrerlaubnis komplett zu verzichten und trotzdem mobil bleiben möchten. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Interessenten gehen mit ihrem Führerschein und Personalausweis zum Bürgerbüro der Stadt Dorsten. Dort wird der Führerschein entwertet und kann als Andenken mitgenommen werden. Mit einem ausgefüllten und durch das Bürgerbüro bestätigten Antrag kann dann das neue Ticket2000 im VerkaufsCenter der Vestischen am Busbahnhof abgeholt werden.

Die Aktion stellen Heidrun Römer (Ansprechpartnerin des Seniorenbeirats), Petra Kuschnerenko (Stadt Dorsten) sowie Oliver Wiegand und Mareike Raffel (Vestische Straßenbahnen GmbH) der Öffentlichkeit vor. Das Pilotprojekt zu dieser Aktion startete 2016 in Gladbeck mit großem Erfolg: 120 Gladbeckerinnen und Gladbecker nahmen das Angebot im ersten Jahr wahr. Ähnlich gute Zahlen erhoffen sich alle Beteiligten auch in Dorsten.

Eine Broschüre mit allen Informationen gibt es kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Dorsten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen