Führerschein abgeben

Beiträge zum Thema Führerschein abgeben

Blaulicht
Ein 26-Jähriger hat seine Papiere bei der Polizei liegen lassen, nachdem er am Montag mit mehr als der doppelten Geschwindigkeit als erlaubt gemessen wurde.

Mit 113 Km/h durch Hervest gebrettert
Raser lässt Führerschein bei Polizeikontrolle liegen

Ein 26-Jähriger hat seine Papiere bei der Polizei liegen lassen, nachdem er am Montag mit mehr als der doppelten Geschwindigkeit als erlaubt gemessen wurde. Der junge Mann aus Dorsten war mit seinem Auto schon etwa eine halbe Stunde vorher den Beamten aufgefallen, weil er mit aufheulendem Motor an der Messstelle an der Halterner Straße vorbeigefahren war. Um 10.10 Uhr kam er dann aus der Gegenrichtung wieder in Richtung Messstelle gefahren. Die Messung ergab 113 km/h - bei erlaubten 50...

  • Dorsten
  • 02.09.19
  •  1
Blaulicht
Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf eine Summe von rund 10.000 Euro.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Nach Unfall
Monheimer Seniorin gibt Führerschein freiwillig ab

Am Montag, 26. August, ist eine 75 Jahre alte Monheimerin mit ihrem Auto auf der Knipprather Straße aus bislang nicht geklärter Ursache in einen am Straßenrand abgestellten Mercedes gefahren. Dabei wurde auch ein drittes Auto beschädigt. Laut eigenen Angaben war die 75-Jährige um kurz nach 19 Uhr mit ihrem Nissan Micra über die Knipprather Straße durch ein Wohngebiet in Richtung Mozartstraße gefahren, als sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor und in einen am Straßenrand abgestellten...

  • Monheim am Rhein
  • 27.08.19
Ratgeber
Im Rahmen des Projektes "Mobilität im Alter" bietet der Gladbecker Seniorenbeirat nun auch einen "Freiwilligen Sicherheitscheck" an: An der Seite eines erfahrenen Fahrlehrers absolviert der Senior eine 45-minütige Fahrstunde.

Neues Angebot des städtischen Seniorenbeirates
Gladbecker Senioren-Fahrer nehmen im Fahrschul-Auto Platz

Gladbeck. Wenn es um außergewöhnliche Angebote geht mangelt es dem Gladbecker Seniorenbeirat bekanntlich nicht an Ideen. Und so bietet man nun im Rahmen des Projektes "Mobilität im Alter" einen "Freiwilligen Fahrsicherheitscheck" an. Damit reagiert der Seniorenbeirat auch auf die Diskussionen betreffs der Dauerthemen "Verbindlicher Fahrtest für Senioren" als auch "Abgabe des Führerscheines ab einem gewissen Alter". Im Gegenzug, so der Seniorenbeiratsvorsitzende Friedhelm Horbach, bedeute...

  • Gladbeck
  • 02.04.19
  •  1
Ratgeber
Eine Broschüre mit allen Informationen gibt es kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Dorsten.

Mobil ohne Auto
Senioren können Führerschein gegen Ticket2000 tauschen

Dorsten. In Kooperation mit der Stadt Dorsten bietet die Vestische ab dem 1. Februar 2019 ein ganz besonderes Angebot: Gegen Abgabe des Führerscheins erhalten Interessierte kostenlos ein Ticket2000 der Preisstufe A1 (Tarifgebiet Dorsten) für drei Monate. Wird direkt im Anschluss an den dreimonatigen Testzeitraum ein Jahresabo abgeschlossen, werden die letzten drei Monate im ersten Vertragsjahr nicht berechnet. Das Angebot ist eine gute Gelegenheit für alle Dorstener Bürger, die mit dem...

  • Dorsten
  • 30.01.19
  •  1
Überregionales
"Führerschein gegen Busfahrticket": Mit diesem Poster wirbt beispielsweise der Gladbecker Seniorenbeirat für die freiwillige Führerscheinabgabe im Tausch gegen eine Bus-Jahreskarte. Foto: Archiv

Unfallflucht: 82-Jährige muss den "Lappen" nun abgeben

Am gestrigen Mittwoch streifte eine 82-jährige Bergkamenerin mit ihrem Auto ein parkendes Fahrzeug und haute einfach ab. Unfall in Werne: Zeugen hörten einen lauten Knall und sahen einen hellen VW davonfahren. Sie konnten zum Glück das Kennzeichen erkennen, so dass die Polizei die Fahrerin ermitteln konnte. Es handelte sich um eine 82-jährige Bergkamenerin, die nach ihren Angaben zwar einen Unfall bemerkt habe, aber davon ausgegangen war, eine Mauer gestreift zu haben. In Wirklichkeit aber...

  • Kamen
  • 02.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.