Von Sylt bis nach Leverkusen
Dorstener LG Läufer starteten an zahlreichen Wettkämpfen

Die Läufer der LG Dorsten in Dinslaken.
  • Die Läufer der LG Dorsten in Dinslaken.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Der März war für die Läufer der LG Dorsten mit vielen Wettkampfterminen "picke-packe-voll". Die Insel Sylt, Duisburg, Dinslaken und Leverkusen waren die Stationen. Für Lutz Holste, Simon Jaschke und Christoph Jahnert dienten die Läufe der Vorbereitung auf die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften, die am nächsten Sonntag in Freiburg ausgetragen werden.

Christoph Jahnert aus Sylt

Christoph Jahnert hatte sich für einen Lauf über 33,5 km auf der Insel Sylt entschieden. Los ging’s um 10 Uhr morgens mit einem Kanonenschuss von Hörnum aus in Richtung Norden. Der teilweise heftige Wind kam aus Westen. Christoph entschied sich für ein Tempo, das von Gefühl her ein wenig schneller war als das Tempo seiner 25 km langen Dauerläufe im Training war. Eine Läufergruppe vor ihm war zu schnell - die nächste Gruppe war ihm zu langsam. Also musste er die komplette Strecke alleine laufen. Bei der ersten Verpflegung (km 9) registrierte er zufrieden, dass er mit einem Kilometerschnitt von knapp unter vier Minuten unterwegs war. Die 15 km passierte er in 59:30 min, die Halbmarathonmarke bei 1:24-1:25 Stunden. Ab km 24 kam dann plötzlich der "Mann mit dem Hammer" und es wurde urplötzlich echt hart. Drei Läufer überholten Christoph. Er konnte sich aber in ihrem Windschatten "festbeißen". Ab km 28 drehte die Strecke, so dass ab diesem Punkt Rückenwindverhältnisse herrschten. Das Ziel erreichte er nach den 33,5 km in 2:17:52. Das bedeutete einen Schnitt von 4:08 Minuten pro Kilomater. Damit wurde er im Gesamteinlauf 13. und 3. in der Altersklasse M35 und freute sich trotz des starken Windes über ein tolles Wettkampf- und Naturerlebnis.

Winterlaufserie

Im Rahmen der Winterlaufserie traten Tim Schroer und Jan Blöß an. Tim stellte im Halbmarathon mit 1:21:16 std eine neue Bestmarke auf. Er hatte auch an die vorangegangenen Läufen über 10 und 15 km teilgenommen und belegte in der Summe aller Läufe Platz 9 insgesamt, sowie Rang vier in seiner Altersklasse.
Jan Blöß bevorzugte die 10 km und unterbot mit 39:53 min knapp die 40-Minuten-Grenze. Einige Tage später war Jan bei einer Bahnlaufserie in Duisburg über 2.000 m unterwegs. In 6:38,92 min wurde er Vierter.
Beim Citylauf in Dinslaken wurde Lutz Holste über 10 km in 33:22 min Gesamtzweiter. Simon Jaschke war nach 36:43 min schnellster Jugendlicher. Teresa Schulte-Wermlinghoff lief erstmals 10 km und gewann als zweitschnellste Frau die U18-Wertung. Ihre Zeit von 39:46 min sollte zu einer Platzierung unter den schnellsten fünfzehn U18-Athletinnen Deutschlands führen. Christoph Jahnert hatte für das richtige Tempo für Teresa gesorgt und belegte Rang fünf in der M35.

Bestmarke in Leverkusen

In Leverkusen stellte Patrick Simon über 10 km mit 41:08 min eine neue Bestmarke auf. Die weiteren 10-km-Läufe am Bayer-Kreuz, wo Lutz Holste, Christoph Jahnert und Simon Jaschke antreten wollen, mussten wegen Sturmböen abgesagt werden. Auch die Kreis-Cross-Meisterschaften in Herten fielen wegen einer Sturmwarnung aus.

Dietz in den Niederlanden

Thorben Dietz (LG Filztal) startete über 10 km im niederländischen Brunssum beim Paralloop. In einem Weltklassefeld waren nach 3 Kilometern, die in 8:35 min zurückgelegt wurden, noch 50 Läufer zusammen in einer kompakten Spitzengruppe. Eine solche Breite der Spitze gibt es in keinem anderen europäischen Lauf! Später setzt sich Mande Buschendlich aus Uganda vom Feld ab und gewann in der Klassezeit von 27:56 min. Thorben durchlief die 5-km-Marke in 14:30 min - nur 10 Sekunden langsamer als seine bisherige Bestzeit über dies Distanz auf der Kunststoffbahn. Nach 29:38 min erreichte er - trotz des sehr schnellen Anfangstempos - sein bisher zweitbestes Ergebnis über 10 km und zeigte sich damit gut vorbereitet für die Deutschen Halbmarathonmeisterschaften, die in Freiburg stattfinden.

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen