Erstmals mit drei Mannschaften am Start und möglicher Klassenerhalt

5Bilder

Lembeck/Gelsenkirchen. Erstmals in der Vereinsgeschichte der Wasserfreunde Atlantis Lembeck stellten diese drei Mannschaften bei den alljährlichen DMS im Zentralbad in Gelsenkirchen.

Da der Mädchenmannschaft im letzten Jahr der Aufstieg von der Nordwestfalen Klasse in die Nordwestfalenliga gelungen ist, bekamen diese es nun mit deutlich stärkeren Mannschaften zu tun. Dennoch ließen Antonia Alfes (2002), Maike Brüggemann (19979, Luisa Coen (1999), Cora-Helen Droste (2004), Johanna Liesen (2001), Ida Schulte-Huxel (2003), Jana Töns (1996) und Johanna van Horn (2004) sich nicht unterkriegen. Am Ende wurde die Mannschaft fünfte und ließ somit vier Mannschaften hinter sich. Damit ist ein Klassenerhalt sehr wahrscheinlich.

Eine Liga unter der Nordwestfalenliga fanden im Parallelbecken die Wettkämpfe der Nordwestfalenklasse statt.

Dort startete wie auch im letzten Jahr die Jungenmannschaft des Vereins. Martin Bösing (1995), Leander Braganca Oeder (2003), Henning Eichmann (1995), Nils Eichmann (1998), Jonathan Gaedeke (2005), Jan Herzfeld (2004), Max Lorenz Liesen (2003), Steffen Mohnhaupt (2003), Jens Niepmann (2003) und Christoph Zameitat (1994) kämpfen dabei um den Klassenaufstieg. Auch wenn sie diesen knapp verpasst haben, konnten sich der vierte Platz und viele neue Bestzeiten dennoch sehen lassen.

Ebenfalls in der Nordwestfalenklasse startete die zweite Mädchenmannschaft aus Lembeck. Hier gingen Franziska Alfes (1999), Carolyn Braganca Oeder (2006), Marle Busch (2007), Josephine Elwermann (2002), Mandy Hinsken (2001), Helena Kleine-Arndt (1999), Celine Lehmkuhl (2002), Marlene Liesen (2005), Emma Schafeld (2006), Lea Theuer (2004) und Naja Theuer (2007) an den Start und landeten unter den Top Ten auf Platz neun.

Autor:

Nils Eichmann aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen