Damen des SV Lembeck brauchen am Freitag jede Unterstützung
Meistertitel für U15 zum Greifen nah

Am Freitag, 14. Juni, kann das Team der weiblichen U 15 des SV Schwarz Weiß Lembeck etwas bisher Einmaliges schaffen: Noch nie in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte des SV hat ein Team einer U 15 der jungen Damen den Meistertitel in der eigenen Liga gewonnen.
  • Am Freitag, 14. Juni, kann das Team der weiblichen U 15 des SV Schwarz Weiß Lembeck etwas bisher Einmaliges schaffen: Noch nie in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte des SV hat ein Team einer U 15 der jungen Damen den Meistertitel in der eigenen Liga gewonnen.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Freitag, 14. Juni, kann das Team der weiblichen U 15 des SV Schwarz Weiß Lembeck etwas bisher Einmaliges schaffen: Noch nie in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte des SV hat ein Team einer U 15 der jungen Damen den Meistertitel in ihrer Klasse (Kreisliga B) gewonnen.

Der Traum des Teams soll nun am 14.6. (Freitag) wahr werden. Ausgerechnet im Derby gegen die erste Mannschaft des SC Reken am allerletzten Spieltag. Die Rekener belegen im Moment den zweiten Tabellenplatz. Der SV ist Erster. Das Highlight der Saison steht somit an.

Anpfiff auf dem Lembecker Kunstrasenplatz

Der Anpfiff dieses Duells ist am 14. Juni um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Am Hagen in Lembeck. „Um diesen Traum wahr werden zu lassen, benötigt das Team Eure Unterstützung. Über ein 'volles Haus' würden sich alle freuen“, die ein Verantwortlicher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen