1 Jahr Honsel in Hervest
Spenden über 2.000 Euro an drei soziale Einrichtungen

Ein Herz für Hervest: Die Firma Honsel überreichte jetzt Spenden in einer Gesamthöhe von 2.000 Euro an hiesige Einrichtungen.
  • Ein Herz für Hervest: Die Firma Honsel überreichte jetzt Spenden in einer Gesamthöhe von 2.000 Euro an hiesige Einrichtungen.
  • Foto: Olaf Hellenkamp
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Hervest. Am 30. Januar 2019 feierte Edeka Honsel in Hervest den ersten Geburtstag von Dorstens größte Frischemarkt. Neben vielen Werbeaktionen entschloss sich die Familie Honsel als Dankschön, 2000 Euro für gemeinnützige Projekte in Dorsten Hervest zu spenden. Die Mitarbeiter in Hervest konnten Projekte vorschlagen und die Kunden stimmten ab, wer den Hauptpreis mit 1000 Euro erhalten soll.

Jeder interessierte Kunde erhielt 14 Tage mit seinem Einkauf Klebepunkte und konnte diese an einer großen Tafel mit den sieben vorgeschlagenen Projekten aufkleben und damit abstimmen.
Die Hervester Kunden machten regen Gebrauch davon und so durften zum Schluss viele tausend Punkte gezählt werden.

Mit großem Vorsprung gewann die Mr. Trucker Kinderhilfe mit ihrem Projekt Schulstart „Übergang Kita-Schule“ und kann sich über 1.000 Euro freuen.

Ebenfalls gut abgeschnitten hat auf dem 2. Platz die Mobile Jugendhilfe der AWO mit ihrem Projekt „Glückstiere“ und erhielt 500 Euro.

Auf dem 3. Platz wurde die Kita St. Josef gewählt. Das Projekt „Wasserspielanlage“ erhält hierfür 250 Euro.

Aber auch die vier weiteren Projekte bekommen jeweils 50 Euro als Dankeschön für das Mitmachen.

"Die Firma Honsel bedankt sich bei allen Mitarbeitern, die Einrichtungen vorgeschlagen haben, bei den Trägern, dass sie uns unterstützt haben und natürlich bei den vielen tausend Kunden, die mitgemacht haben", so Ralf und Julia Honsel.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen