Wappenbaum
Wulfener tanzen ausgelassen in den Mai – Tolles Jubiläumsfest unterm Wappenbaum

25Bilder

Die traditionelle Maifeier untern Wappenbaum lockte am Dienstagabend bei herrlichem Wetter wieder hunderte Gäste in den Park ins Wulfener Zentrum.
Dieses Mal war es eine ganz besondere Feier, denn dieser Tanz in den Mai fand bereits zum zehnten Mal in dieser Form statt.

Die gemütliche Veranstaltung begann mit dem Aufhängen des Maikranzes durch die Wulfener Feuerwehr. Mit Hilfe ihrer Drehleiter wurde der bunt geschmückte Kranz in die Spitze des Wappenbaums gehängt. Dazu spielten der Wulfener Spielmannszug und die Wulfener Blasmusik. Parallel begrüßte Daniel Knüfer, der Vorsitzende des Wappenbaumvereins, die Gäste aus Nah und Fern. Zusammen mit Bürgermeister Tobias Stockhoff bedankte er sich unter anderem bei den drei Gründungsvätern, Johannes Krümpel, Werner Henkel und Hubert Schäpers, die die Version des gemeinsamen Wappenbaums so umgesetzt haben. Natürlich ließ es sich Bürgermeister Tobias Stockhoff auch nicht nehmen alle Anwesenden zu begrüßen und lobende Worte an die Wulfener Verantwortlichen zu richten. In seinen herzlichen Ansprache lobte er die Arbeit des Wappenbaumvereins: "Die Idee des Wappenbaums hat die Menschen und die Vereine in Wulfen nicht nur begeistert. Diese Idee hat alle enger zusammenrücken lassen." Es sei ein "echtes Gemeinschaftsprojekt", welches nicht nur beim Feiern Gemeinschaft stiften würde.

Ein weiterer Programmpunkt war die Enthüllung der neu gestalteten Info-Säule der Vereine, gefolgt vom gemeinsamen Singen des MGV Liederkranz und des Kirchenchor Cantus St. Matthäus zusammen den anwesenden Besuchern. Besonders gut kam auch das neu erschaffene Bühnenprogramm an. Hier gab es eine Aufführung des Judo Club Hohe Mark und eine akrobatische Darbietung der Cheerleader des BSV. Extra fürs Jubiläum wurde eine Verlosung mit drei attraktiven Hauptpreise ausgelobt. Die Gewinner, die an diesem Abend gezogen wurden waren: Lana Milena Henkel, die einen Verzehrgutschein im Wert von 50 Euro bekam, Uwe Werwer konnte sich über einen Leihwagen für ein Wochenende freuen und Willi Uhländer über eine Ballonfahrt. In schöner Atmosphäre startete der Abend danach in den gemütlichen Teil. Die Stimmung war dank eines DJs bis weit nach Mitternacht prächtig. Es wurde ausgelassen getanzt, geklönt und friedlich zusammen gefeiert. Also ein rundum gelungenes Jubiläum.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen