Bei Notfall auf der A2 Autofahrer wiederbelebt
Feuerwehr-Fahrschüler retten Leben

Während der Führerscheinprüfung am Mittwoch (18.12.) retteten die Fahrschüler der Feuerwehr ein Leben: Gegen 14 Uhr fiel dem Fahrlehrer der Dortmunder Feuerwehr Dortmund auf der A2 ein PKW auf, der zwischen der Leitplanke und einem weiteren LKW schlingerte. Grund für die Fahrweise war ein internistischer Notfall des Pkw-Fahrers.
Als das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen kam, leisteten die Fahrschüler, die sich in der Führerscheinprüfungsfahrt befanden, sofort Erste Hilfe. Der Autofahrer hatte einen Herzstillstand erlitten. Während die Prüflinge ihn reanimierten, sicherte ihr Fahrlehrer die Einsatzstelle ab und alarmierte weitere Rettungskräfte. Nachdem der Rettungsdienst den Patienten übernommen hatte, konnten die Nachwuchsfeuerwehrleute ihre Prüfungsfahrt erfolgreich abschließen und wünschen dem Patienten gute Besserung.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen