Markt der Möglichkeiten für HSP-Mitarbeiter

Jahrelang waren ihre Arbeitsplätze gefährdet, im Dezember letzten Jahres kam dann das Aus für die Mitarbeiter von Hoesch Spundwand (HSP) und Profil GmbH. Die Schließung des Werks durch die Salzgitter AG bedeutete für 346 Mitarbeiter aus den verschiedensten Geschäftsbereichen die Beschäftigung.

Beim Markt der Möglichkeiten im Rathaus konnten sich jetzt die HSPler gezielt mit potentiellen Arbeitgebern in Verbindung setzen. In Frage kommen zum Beispiel Unternehmen aus der Produktions- und Dienstleistungsbranche.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.