Kinderschutzbund sucht Ehrenamtler

Freiwillige als Familienpaten sucht der Kinderschutzbund. Im Bild v.l. Reinhilde Walkenhorst, Elisabeth Stamm und Uli Fuhr
  • Freiwillige als Familienpaten sucht der Kinderschutzbund. Im Bild v.l. Reinhilde Walkenhorst, Elisabeth Stamm und Uli Fuhr
  • Foto: Schmitz/ Archiv
  • hochgeladen von Antje Geiß

Der Kinderschutzbund sucht Männer und Frauen, die daran interessiert sind, ehrenamtlich einmal in der Woche als Familienpaten Familien mit Kindern von null bis drei Jahren zu unterstützen. In der Ausbildungsgruppe, deren Besuch Bedingung für die Tätigkeit ist, sind noch Plätze frei. Eine weitere Ausbildungsgruppe startet für die Arbeit am Kinder- und Jugendtelefon, der „Nummer gegen Kummer“. Hier werden Menschen gesucht, die gern Ansprechpartner für sein wollen. Sie sollten bereit sein, zwei- bis dreimal im Monat einen zweistündigen Dienst am Telefon zu übernehmen. Einen Info-Abend gibt es am Dienstag, 15. Januar um 19 Uhr in der Lambachstr. 4. Weitere Infos und Anmeldung unter  Tel. 84 79 780.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.