Die Südtribüne für das Kinder-MRT

Das neue Filmprojekt für das Kinder-MRT stellten u.a. vor: Adolf  Winkelmann (2.v.l.), Roman Weidenfeller (3.v.l.) und Dr. Dominik Schneider,  Leiter der Kinderklinik (4.v.l.).
  • Das neue Filmprojekt für das Kinder-MRT stellten u.a. vor: Adolf Winkelmann (2.v.l.), Roman Weidenfeller (3.v.l.) und Dr. Dominik Schneider, Leiter der Kinderklinik (4.v.l.).
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Dortmund besitzt möglicherweise weltweit das einzige MRT für Kinder, in dem die komplizierte Untersuchung für die kleinen Patienten durch bewegte Bilder erleichtert wird.

Das MRT, das zur Freude aller kleinen Patienten sehr erfolgreich im Klinikum im Einsatz ist, bekommt einen neuen Film. Prof. Adolf Winkelmann, der bereits die ersten sechs Filme für das Kinder-MRT gedreht hat, wird nun in Kooperation mit der Leuchte-Auf-Stiftung des BVB einen weiteren Film drehen, der allen kleinen Fußballfans gefallen wird, denn diesmal wird die "Süd" gefilmt und dann in Slow-Motion im Kinder-MRT zu sehen sein.

Borussia-Torhüter Roman Weidenfeller übernimmt die Schirmherrschaft über dieses Projekt. Gemeinsam mit den anderen Beteiligten erklärte er jetzt, warum ihm dieses Projekt so am Herzen liegt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.