Tausche roten Teppich gegen weißen Feinripp

Auf dem roten Teppich auf dem Weg zur Berlinale: Michael Kamp.
2Bilder
  • Auf dem roten Teppich auf dem Weg zur Berlinale: Michael Kamp.
  • Foto: Kamp
  • hochgeladen von Antje Geiß

Schauspieler Michael Kamp zurück von der Berlinale "Es hat viel Spaß gemacht und war ein schönes Erlebnis", schwärmt er zurück von Berlin.

Am 9. Februar folgte das Ensemblemitglied von austroPott Schauspiel Dortmund einer Einladung auf den legendären "roten Teppich". Grund war die Nominierung von Dietrich Brüggemanns Film "Kreuzweg" für den Wettbewerb der Internationalen Festspiele. Kamp ist darin als Vater der 14jährigen Hauptdarstellerin Lea van Acken zu sehen.
Spätestens nach einem (zufälligen) Zusammentreffen mit Hollywood-Star Uma Thurmann ("Nymphomaniac") im Berliner Grand Hyatt, war es dann auch mit Kamps Gelassenheit vorbei: Der Limousinen-Fahrt zum Berlinale Palast folgten Pressetermine und die Vorstellung der Künstler vor Beginn der Filmpremiere, die am Ende mit viel Applaus aufgenommen wurde.
Im Anschluss hatte UFA-Produzent Nico Hofmann anlässlich des "Tribute to the next Generation" zum Dinner geladen, wo Kamp Elyas M'Barek ("Der Medicus", "Fack yu Göhte") traf. Auf das Jury-Urteil über "Kreuzweg" darf man gespannt sein. Bis dahin tauscht Kamp den "roten Teppich" gerne gegen "weißen Feinripp" ein, denn derzeit probt er Patrick Süskinds "Der Kontrabass". Das Monologstück des Erfolgsautors hat am 22. Februar um 19.30 Uhr Premiere im U.

Auf dem roten Teppich auf dem Weg zur Berlinale: Michael Kamp.
In feinripp bei den Proben für "Der Kontrabass".
Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen