Vortrag im Rahmenprogramm der Nordstadt(blogger)-Ausstellung
„Nordstadt-Geschichte(n) live“: Die lebhafte Gastronomie am Steinplatz

Restaurant Hermann Vogell in der Münsterstraße
3Bilder
  • Restaurant Hermann Vogell in der Münsterstraße
  • Foto: Sammlung Klaus Winter
  • hochgeladen von Alexander Völkel

Der Ruf des Dortmunder Nordens ist seit altersher „angekratzt“. Die Weichen hierfür wurden seit den frühesten Tagen der Nordstadt gestellt. Neben großen Aufgaben und Problemfeldern wie Bevölkerungsexplosion aufgrund rasantem industriellen Wachstums und ungeordnete Stadtentwicklung ohne genügende Berücksichtigung der Infrastruktur standen zahlreiche Nebenschauplätze.

Zu diesen gehörte die Gastronomie. Die Beurteilung der zahlreichen Vergnügungseinrichtungen reichten von „verrufen“ bis „Weltsensation“. Heimatforscher Klaus Winter bietet in seinem Vortrag einen bebilderten Überblick über die Vergnügungsseinrichtungen rund um den Steinplatz vor hundert Jahren.

Bei Nordstadtblogger und in der Nordstadt ist er kein Unbekannter: Klaus Winter ist der Autor der beliebten Reihe „Nordstadt-Geschichte(n)“ und zahlreicher Ausgaben von „Heimat Dortmund“. Für sein ehrenamtliches Engagement im und für den Norden wurde er in diesem Jahr mit dem „Engel der Nordstadt“ sowie 2017 mit dem „Buschwindröschen-Preis“ des Freundeskreises Fredenbaumpark ausgezeichnet.

Der Vortrag findet im Rahmen der Nordstadt(blogger)-Ausstellung in der Galerie im Depot, Immermannstraße 29, statt. Sie ist vom 7. bis 29. Juni in der Nordstadt zu sehen. Alle Infos: www.nordstadtblogger.de/Ausstellung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen