14-Jährige von Lkw angefahren und schwer verletzt auf der Flughafenstraße in Scharnhorst
AKTUALISIERUNG: Polizei hofft auf Zeugenhinweise, ob die Ampel Grün- oder Rotlicht gezeigt hat

Laut Polizeimitteilung wurde die 14-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt (Symbolbild).
  • Laut Polizeimitteilung wurde die 14-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt (Symbolbild).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

AKTUALISIERUNG: Hat die Fußgängerampel auf der Flughafenstraße an der Droote-Einmündung Grün- oder Rotlicht für die junge Dortmunderin gezeigt? Die Polizei sucht jetzt Zeugen, um speziell diese Frage zu klären, nachdem am Montag (23.11.) eine 14-jährige Dortmunderin dort beim Überqueren des Fußgänger-Überweges in Scharnhorst vom Lkw eines 61-jährigen Dortmunders erfasst und schwer verletzt worden war.

Hinweise nimmt die Polizeiwache Scharnhost unter Tel. 0231/132-3621 entgegen.

Ursprüngliche Meldung:Eine 14-jährige Jugendliche ist am Montag (23.11.) gegen 9.15 Uhr auf der Flughafenstraße in Scharnhorst beim Überqueren der Fahrbahn von einem Lkw angefahren worden. Das Mädchen wurde laut Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Zeugenaussagen zufolge fuhr der Lkw-Fahrer auf derFlughafenstraße in Richtung Süden, als das Mädchen in Höhe der Einmündung zur Droote von rechts auf die Straße lief. Offenbar konnte der Fahrer des Lkw zwar noch bremsen und nach links ausweichen, erfasste jedoch die 14-Jährige mit dem Führerhaus. Das Mädchen fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen fuhr die junge Dortmunderin zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme war die Flughafenstraße bis etwa 10.30 Uhr in Richtung Brackel gesperrt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen