Zeugen gesucht: Unbekannter flieht per Fahrrad
Versuchter Benzinraub am Liethschulteweg in Derne

Symbolfoto.

Eine 32-jährige Dortmunderin ist am Sonntag (22.9.) am Liethschulteweg in Derne von einem unbekannten Täter beraubt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

32-jährige Frau vom Tatverdächtigen gewürgt

Die Frau kam ersten Erkenntnissen zufolge gegen 5 Uhr morgens zu ihrem Auto und bemerkte einen Mann, der offenbar Benzin aus ihrem Fahrzeug entwenden wollte. Als sie ihn ansprach und mit der Polizei drohte, würgte er sie. Die Frau wehrte sich und schlug dem Angreifer ihren Schlüsselbund ins Gesicht. Der Tatverdächtige stieß die Dortmunderin ins Gebüsch und flüchtete mit seinem Fahrrad über die Straße Woldenmey in Richtung Norden.

Die 32-Jährige beschrieb den Mann wie folgt: rund 1,80 m groß, augenscheinlich alkoholisiert; er trug helle Haare und Bart sowie einen roten Kapuzen-Pulli.

Zeugen, die weitere Angaben zu dem Mann machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.