Theaterkabarett mit Kriszti Kiss in "Klink's Schneckenhaus" in Eving
Virtuos präsentiertes Ein-Frau-Stück

Kriszti Kiss bot urkomisches Theaterkabarett im Evinger Restaurant.
2Bilder
  • Kriszti Kiss bot urkomisches Theaterkabarett im Evinger Restaurant.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Kriszti Kiss begeisterte am Mittwochabend (13.3.) ihr Publikum in "Klink’s Schneckenhaus".

Zu ihrem Theaterkabarett „Da fehlt doch was“ hatte die literarische Gesellschaft Melange e.V. in das kleine Restaurant auf der Tennisanlage des TC Grävingholz in Eving eingeladen.

Vor vollem Haus spielte und sang die gebürtige Ungarin, die schon sein einigen Jahrzehnten in Dortmund wohnt und arbeitet, von der aufreibenden und pointenreichen Suche nach einem verlorengegangenen Ehemann. Ein urkomisches und virtuos präsentiertes Ein-Frau-Stück, das gerade in der dichten Atmosphäre des Lokals mit interaktionsfreudigen Gästen seine Stärken zeigte.

Kriszti Kiss bot urkomisches Theaterkabarett im Evinger Restaurant.
Kiss' Ein-Frau-Stück zeigte seine Stärken gerade in der dichten Atmosphäre des Lokals mit interaktionsfreudigem Publikum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen