Weidenbaum in Scharnhorst droht umzufallen
Verbindungsweg für Radfahrer und Fußgänger zwischen Sanderoth und Flughafenstraße kurzfristig gesperrt

Dieser Weidenbaum droht auf den Verbindungsweg und das angrenzende Einkaufszentrum zu fallen.
2Bilder
  • Dieser Weidenbaum droht auf den Verbindungsweg und das angrenzende Einkaufszentrum zu fallen.
  • Foto: Stadt Dortmund
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Das Umweltamt der Stadt Dortmund hat in Scharnhorst kurzfristig den Verbindungsweg vom Sanderoth Richtung Osten an der Flughafenstraße gesperrt. Ein schief stehender Weiden-Baum ist der Grund. Sein eigenes Gewicht sowie Wind und Wetter haben einen großen Spalt im Stamm verursacht.

Der Baum stehe zwar in einem landschaftlich geschützten Gebiet, aber er drohe in Richtung eines angrenzenden Einkaufszentrums zu fallen. Deshalb muss der Weg laut Mitteilung der Stadt aufgrund der akuten Gefahr solange gesperrt bleiben, bis die Weide entfernt worden ist.

Bis das Umweltamt den Weg wieder freigibt, können Radfahrer und Fußgänger den Verbindungsweg nicht nutzen.

Dieser Weidenbaum droht auf den Verbindungsweg und das angrenzende Einkaufszentrum zu fallen.
Rot-weiße Warnbaken und Trassierband sollen die Sperrung verdeutlichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen