Bauarbeiten an Versorgungsleitungen auf der Friedrich-Hölscher-Straße in Scharnhorst
Siebenwöchige Bus-Umleitung nun ab Montag

Drei Buslinien von DSW21 müssen großräumige Umleitungen fahren, Haltestellen entfallen (Symbolbild).
  • Drei Buslinien von DSW21 müssen großräumige Umleitungen fahren, Haltestellen entfallen (Symbolbild).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Verschoben, aber nicht aufgehoben: Eine Verkehrshinweis-"Ente" veröffentlichte der Nord-Anzeiger in seiner letzten Ausgabe am 16. Juni, weil die Info-Mail von DSW21 leider erst nach Produktionsschluss bei uns einging: Denn die bauausführende Firma hat die eigentlich ab Dienstag (15.6.) geplanten Bauarbeiten an Versorgungsleitungen auf der Friedrich-Hölscher-Straße in Scharnhorst laut DSW21 verschoben.

Nun hat DSW21 den neuen Starttermin für die Arbeiten und die Umleitung ihrer Buslinien benannt: Demnach müssen nun ab Montag, 21. Juni, für rund sieben Wochen die Bus- und NachtExpresslinien 427, NE2 und NE22 eine großräumige Umleitung fahren.

Dabei entfallen die Haltestellen "Springorumstraße", "Wambeler Holz", "Kirchderne Bahnhof", "Mödershof", "Grunewald" und "Hans-Peters-Straße". Ersatzhaltestellen werden auf der Rüschebrinkstraße vor der Springorumstraße und gegenüber eingerichtet. Zusätzlich wird zwischen den Haltestellen "Mödershof" und "Gleiwitzstraße" ein Taxi-Bus eingesetzt. Eine Umsteigemöglichkeit besteht an der Siegfried-Drupp-Straße.

Weitere Infos online auf www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter "Verkehrsmeldungen".

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen