600 Euro für Unicef // SV Derne spendet Erlös vom Fitnesstag

Die Schwimmabteilung des SV Derne hat an an das Kinderhilfswerk Unicef gespendet. Bei der symbolischen Scheckübergabe im Hallenbad "Die Welle" (v.l.): SVD-Geschäftsführerin Christiane Bartel, Susanne Seiler, Leiterin der Unicef-Arbeitsgruppe Dortmund, und SVD-Vorsitzender Jens Pfingsten.
  • Die Schwimmabteilung des SV Derne hat an an das Kinderhilfswerk Unicef gespendet. Bei der symbolischen Scheckübergabe im Hallenbad "Die Welle" (v.l.): SVD-Geschäftsführerin Christiane Bartel, Susanne Seiler, Leiterin der Unicef-Arbeitsgruppe Dortmund, und SVD-Vorsitzender Jens Pfingsten.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

"Ein dickes Danke an alle, die am Fitnesstag einen ,Groschen' da gelassen haben", so die Verantwortlichen vom Schwimmverein Derne 49.

Gemeinsam überreichten SVD-Vorsitzender Jens Pfingsten und Geschäftsführerin Christiane Bartel jetzt den stolzen Spendenerlös von 600 Euro an Susanne Seiler, Leiterin der Unicef-Arbeitsgruppe Dortmund, für die Kampagne "Kindheit braucht Frieden" des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Gesammelt worden war das Geld am 1. September in dem vom Verein betriebenen Scharnhorster Hallenbad "Die Welle" beim SVD-Fitnesstag "Bewegt gesund bleiben".

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.