In gemütlicher Runde
Jubilarehrung beim AWO-Herbstfest

Hier auf dem Bild einige der Jubilarinnen sowie der stellvertretende Dortmunder AWO-Vorsitzende: (vorne, v.l.n.r.) Rudi Banscherd, Irende Fauth, Gabriele Malter, Elfriede Fuhl, Julia Kuska, Gertrud Kuska und (hinten, v.l.n.r.) links nach rechts Manfred Kreuzholz, Andreas Gora und Oliver Schröer.
  • Hier auf dem Bild einige der Jubilarinnen sowie der stellvertretende Dortmunder AWO-Vorsitzende: (vorne, v.l.n.r.) Rudi Banscherd, Irende Fauth, Gabriele Malter, Elfriede Fuhl, Julia Kuska, Gertrud Kuska und (hinten, v.l.n.r.) links nach rechts Manfred Kreuzholz, Andreas Gora und Oliver Schröer.
  • Foto: AWO Nordstadt
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein besinnliches Herbstfest mit Jubilarehrung feierten die Mitglieder der AWO Nordstadt in gemütlicher Runde in der AWO-Begegnungsstätte Schumannstraße 6.

Nach ausgiebigem Kaffeetrinken ehrte Oliver Schröer, der stellvertretende Vorsitzende des AWO-Unterbezirks Dortmund, diejenigen Jubilar*innen des Vorjahres, die noch nicht geehrt werden konnten, sowie die Jubilar*innen dieses Jahres. Geehrt wurden diejenigen, die 10, 20, 25, 30 oder auch 40 Jahre Mitglied der AWO Nordstadt sind.

Zu den Jubilar*innen gehören Rudi Banscherd, Bilge, Volkan und Bilkan-Volkan Baran, Angelika und Peter Becker, Manuela Beinlich, Irene Fauth, Elfriede Fuhl, Andreas Gora, Irmgard Helmker, Volker Kind, Manfred Kreuzholz, Gertrud und Julia Kuska, Herbert Löffler, Marek Malaga, Gabriele Malter, Gerda Markewitz, Dieter Plettner, Dieter Reichling, Torsten Reppel, Ingrid Rochow, Irmtraud Rosenstedt, Martina Schlickewei und Rosemarie Waldmann. Einige davon konnten aus verschiedenen Gründen nicht an der Jubilarehrung teilnehmen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen