„Jubiläumspärchen“ gesucht
Vier Tage lang feiert der Gewerbeverein rund um den Evinger Marktplatz die Kohlenkirmes

Mit gelb-pinken Plakaten weisen die Mitglieder des Gewerbevereins Eving auf die Kohlenkirmes vom 9. bis 12. August hin.
10Bilder
  • Mit gelb-pinken Plakaten weisen die Mitglieder des Gewerbevereins Eving auf die Kohlenkirmes vom 9. bis 12. August hin.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Tobias Weskamp

Zum 40-jährigen Bestehen der Evinger Kohlenkirmes lädt der Gewerbeverein Eving und Umgebung von Freitag, 9. August, bis Montag, 12. August , ein. Wie gewohnt findet die Kirmes wieder auf und um den alten Marktplatz statt - möglicherweise zum letzten Mal an diesem Ort.

Auf die Besucher warten entlang der Deutschen Straße und der Bayrischen Straße unterschiedlichste Fahrgeschäfte für Jung und Alt: Neben dem Schwanenflieger der Firma Hornig, der bisher bei jeder Kohlenkirmes dabei war, sind der Autoscooter „Pole Position“, die Amazona-Bahn, der Twister, der Action-Simulator, das Kinder-Sportkarussell sowie die Kinder-Berg-und-Tal-Bahn vor Ort. Zudem gibt es für die Besucher Spiel- und Belustigungsgeschäfte sowie eine breite Auswahl an Leckereien wie Imbissspezialitäten, selbstgemachtes Eis oder französische Crêpes. Die Kohlenkirmes öffnet täglich von 14 bis 22 Uhr.

Eröffnung mit Fassanstich und Freibier

Gegen 19.30 Uhr eröffnet Evings Bezirksbürgermeister Oliver Stens die Kohlenkirmes am Freitag (9.) offiziell mit dem Fassanstich. Danach gibt es Freibier. Anschließend lädt der Gewerbeverein Eving zu einem gemütlichen Beieinandersein in Evings größtem Biergarten ein. Von 19 Uhr bis Mitternacht wird DJ Martin das Publikum unterhalten.
Am Samstag (10.) ab 19 Uhr gibt es Musik mit der Band „Sweet Dreams“. Die vier Musiker werden ein vielfältiges Programm spielen. Für 21 Uhr ist die Wahl von Mr. und Miss Kohlenkirmes geplant; diesmal zusammen und nicht an verschiedenen Tagen. Denn es wird ein „Jubiläums-Pärchen“ anlässlich der 40. Kohlenkirmes sein.
„Wie genau die Wahl abläuft, wird eine Überraschung. Das verraten wir erst Samstagabend“, sagt Meik Hibbeln, Vorsitzender des Gewerbevereins. „Wir achten darauf, dass es für die Kandidaten nicht peinlich wird. Ins Fettnäpfchen soll keiner treten“, verspricht Hibbeln.
Den Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen gibt es am Sonntag (11.) ab 15 Uhr. „Wir wollen nicht nur an die jungen Leute denken, sondern auch an die Senioren“, erklärt Hibbeln. Gleichzeitig spielt Herbert Scheuner Musik. Von 19 bis 22 Uhr treten dann „Herbert & Friends“ mit Schlager und Evergreens auf.
Am Montag (12.) ist Familientag: Von 14 bis 20 Uhr gibt es Ermäßigungen an allen Geschäften. Gegen 21 Uhr beginnt dann der Abbau der Kohlenkirmes.
Der Gewerbeverein wird ebenfalls mit einem Stand vertreten sein. „Unsere Mitglieder werden an allen Tagen vor Ort sein“, verspricht Michael Döbbel, stellvertretender Vorsitzender des Gewerbevereins. Er lädt auch neue Gewerbetreibende ein, sich auf der Kirmes sehen zu lassen. Aber auch die, die man schon länger nicht mehr gesehen habe, könnten ruhig vorbeikommen.
Ursprünglich fand die Kirmes am dritten August-Wochenende statt. Nach vielen Jahren wurde der Veranstaltungstermin bereits 2018 um eine Woche vorverlegt. Grund ist, dass es sonst schwierig geworden wäre, Fahrgeschäfte für die Kohlenkirmes zu bekommen.
Auf dieser Kohlenkirmes wird es erstmals Mehrwegbecher aus Kunststoff geben. Grund ist die Veranstaltungssicherheit. So soll Glasbruch und die hierdurch erhöhte Gefahr von Schnittverletzungen möglichst vermieden werden. Durch ein Becherpfand von einem Euro erhoffen sich die Veranstalter ebenfalls eine Reduzierung des Abfalls.

Kirmes soll weiter auf Marktplatz stattfinden

Der Gewerbeverein sieht zuversichtlichin die Zukunft. „Wir hoffen, dass die Kirmes weiter auf dem Markplatz stattfinden kann“, erklärt Michael Döbbel vom Gewerbeverein. „An der Stelle wo sie hingehört“, bekräftigt Schausteller Thomas Trosse. Der Gewerbeverein hofft, den umgebauten Marktplatz weiter nutzen zu können. „Ich habe jedenfalls schon mit den Planungen für die Kirmes im nächsten Jahr begonnen“, ist Trosse zuversichtlich. Zwischen Politik und Gewerbeverein sei einiges bereinigt worden und man arbeite zusammen, ergänzt Hibbeln. „Wir haben die Zusicherung, dass wir informiert werden, wenn sich etwas ändert.“

Umleitungen

Aufgrund der „Evinger Kohlenkirmes“ kommt es in Nahverkehr in Eving zu einigen Umstellungen. Auch der Autoverkehr ist betroffen.
Da es bedingt durch die Kirmes zu Straßensperrungen auf der Deutschen Straße und der Bayrischen Straße (zwischen Württemberger Straße und Lüdinghauser Straße) kommt, müssen die Buslinien 410, 411, 414, 473 und die NachtExpress-Linien NE2 und NE22 ab sofort Umleitungen fahren.
Die Haltestellen Osterfeldstraße, Waldecker Straße/Eving Markt, Bayrische Straße und Preußische Straße können bis Dienstag , 13. August, voraussichtlich 18 Uhr nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen werden eingerichet.
Ausführliche Informationen gibt es online unter www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter Aktuelles - Verkehrshinweise.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.