Besuch der israelischen Schülergruppe aus Netanja am Immanuel-Kant-Gymnasium

3Bilder

Freundschaft – Gemeinsam Grenzen überwinden

Vom Freitag, den 28. Juni bis Sonntag, den 07. Juli 2019 hatte das Immanuel-Kant-Gymnasium wieder Besuch von Gastschülerinnen und Gastschülern der Ort-Guttman-High-School aus der Partnerstadt Netanya in Israel.

Mit viel Freude und Elan unternahmen in diesen zehn Tagen alle Schülerinnen und Schüler einiges: Sightseeing, Shoppen, Bowlen, Crossgolfen und vieles mehr, um Freundschaften zu schließen und somit gemeinsam die Grenzen zu überwinden, welches das diesjährige Motto des Austausches war.

Am Samstag, den 29. Juni startete man gemeinsam den Austausch mit einem Besuch bei der Steinwache in Dortmund und gedachte in einer kleinen Zeremonie der Opfer des Holocaustes.

Anschließend wurde Dortmund per Bus erkundet – Altes Hafenamt,Hoeschpark, Borsigplatz etc. Bei einem Eis am Phoenixsee konnten gemeinsam die vielen
Eindrücke des Tages besprochen und reflektiert werden.

In den folgenden Tagen wurde dann die Umgebung genauer erkundet. Dabei ging es auch zu den Wurzeln der Region, zur Zeche Zollverein nach Essen, und insbesondere zum Herz der Stadt, zum BVB.

Zum Abschluss gab es wieder abends eine kleine Abschiedsparty und die Gäste lobten die Gastfreundschaft und betonten, dass sie sich in ihren Gastfamilien sehr aufgenommen und wohlgefühlt hatten.

Im September diesen Jahres steht dann wieder der Gegenbesuch in Israel an, auf den alle nun freudestrahlend und aufgeregt blicken.

Text: IKG

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen