Ersatztermine für balou Veranstaltungen
Kulturzentrum aktiviert digitales Kursangebot

Brackel. Die neuesten Entwicklungen im Land betreffen auch das Kulturzentrum balou. Das Kursangebot wurden größtenteils eingefroren und alle Veranstaltungen für den November kurzfristig abgesagt. Doch der balou e.V. bleibt standhaft und beweist gekonntes Krisenmanagement. „Wir konnten bereits für einige Veranstaltungen Ersatztermine festlegen, so dass die Vorfreude diesbezüglich bleiben darf“, sagt Martin Werner, Veranstaltungsmanager des Vereins. Für folgende Veranstaltungen konnten jedoch bereits neue Termine gefunden werden:

Weinprobe verschoben auf 12.12.20,

Meine Welt Corona II verschoben auf 11.12.20

Winterzauber am balou verkürzte Zeit: 1.-18.12., 10-18 Uhr
- Anmeldungen für Ihren ganz persönlichen Stand bitte an manuela.reichert@balou-dortmund.de

Vernissage noguru verschoben auf 17.1.21
- Anmeldungen bitte an rudolf.preuss@balou-dortmund.de

Vortrag: Depressionen verstehen verschoben auf 9.12.20

Workshop Collage- illustrativ witzig verschoben auf 16.1.21

Auch das Kursangebot der Erwachsenenbildung, das mithilfe eines sehr gut organisierten Hygienekonzepts in den letzten Monaten ohne Zwischenfall stattfinden konnte, musste nun für den Monat November kurzfristig neu organisiert werden. „Wir haben für unsere Teilnehmer*innen einen Ersatzplan erstellt, der einige Kurse auf digitalem Wege zur Verfügung stellt“, erklärt Nicola van der Wal, Leiterin der Erwachsenenbildung. Einige Kurse der Jugendkunstschule hingegen dürfen noch stattfinden. „Unser Haus ist Träger der freien Jugendhilfe, weshalb unser Kreativangebot wie u.a. Greif mal zu, Zeichnen und Malen sowie unsere Kinder-Kunst-Ateliere weiterhin stattfinden darf“ erklärt van der Wal. Das Hygienekonzept wurde hierfür entsprechend erweitert. Neben einem bereits geschlossenen café balou wurde zudem auch die Erreichbarkeit des balou Büros aufgrund des beinahe verwaisten Hauses ab Montag, 9. November zurückgeschraubt. „Telefonisch sind wir dann von montags bis freitags zwischen 9-12 Uhr erreichbar“, sagt van der Wal. „Doch stehen wir selbstverständlich darüber hinaus via Mail unter post@balou-dortmund.de weiterhin für unsere Kunden da, die wir hoffentlich im Dezember wieder hier bei uns begrüßen dürfen.“

Das Kulturzentrum informiert über alle aktuellen Termine auf der homepage telefonisch unter 0231-99773630 oder in den sozialen Medien wie facebook und instagram (#kulturzentrumbalou).

Autor:

Kulturzentrum balou e.V. aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen