Wickeder SPD radelt zu Schulzentrum, Feuerwache und Neubau-Projekten

Zum Start am Haus Lucia an der Ecke Wickeder Hellweg/Blitzstraße konnte Wickedes SPD-Chef Dirk Sanke rund 30 Teilnehmer zur kommunalpolitischen Radtour 2016 begrüßen.
2Bilder
  • Zum Start am Haus Lucia an der Ecke Wickeder Hellweg/Blitzstraße konnte Wickedes SPD-Chef Dirk Sanke rund 30 Teilnehmer zur kommunalpolitischen Radtour 2016 begrüßen.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Zur traditionellen kommunalpolitischen Radtour der Wickeder SPD trafen sich am gestrigen Sonntag (17.7.) rund 30 Teilnehmer zum Start auf dem Platz vor dem Seniorenhaus Lucia. Ortsvereinsvorsitzender Dirk Sanke freute sich über das rege Interesse der Wickeder trotz der unsicheren Wetterlage.

Auf der ersten Station wurde über den Baufortschritt bei der Sanierung des Asselner Schulzentrums und dem Neubau der Sporthalle am Grüningsweg berichtet.

Im Anschluss daran wurden die Radfahrer von Kai Nicola in der neuen Feuerwache am Grüningsweg zur Besichtigung begrüßt. Kai Nicola gewährte den Interessierten einen spannenden Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr.

Im Anschluss ging es weiter zu den zukünftigen Wohnbauprojekten Wickede-West, Pleckenbrink/Morgenstraße und dem Neubau eines Discounters im kleinen Einkaufszentrum (EKZ) Meylantstrasse.

Zum Ausklang traf man sich noch zum Grillen im Biergarten der Gaststätte "Alter Hellweg". Dort standen dann außerdem das Ratsmitglied Friedhelm Sohn und die Landtagsabgeordnete Nadja Lüders für weitere Fragen zur Verfügung.

Zum Start am Haus Lucia an der Ecke Wickeder Hellweg/Blitzstraße konnte Wickedes SPD-Chef Dirk Sanke rund 30 Teilnehmer zur kommunalpolitischen Radtour 2016 begrüßen.
Löschzugführer Kai Nicola  (r., im Vordergrund) stellte den Gästen von der Wickeder SPD die neue Feuerwache Grüningsweg der Freiwilligen Feuerwehr Asseln vor.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen